Blackjack Regeln, Strategie und viele Tipps und Tricks

Wie man beim Blackjack Karten zählt

Das Zählen von Karten ist einfach, kann aber einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wir haben Millionen von Casinos durch das Handwerk des Kartenzählens gewonnen. Wir können Sie durch, wie man Karten im Blackjack in gerade einigen einfachen Schritten zählt& Die meisten Leute denken, dass die Kartenzählung mit Einprägung zu tun hat.

Glücklicherweise für diejenigen von uns mit schrecklichen Erinnerungen, hat es nichts damit zu tun, sich zu merken, wie viele Königinnen oder 3er aus dem Schuh gehandelt werden. Beim Blackjack ist es für den Spieler vorteilhaft, wenn mehr Asse und 10 Wertkarten (10er, Buben, Damen und Könige) im Schuh verbleiben. So ist die Kartenzählung einfach mit einem System, um das Verhältnis von niedrigen zu hohen Karten im Auge zu behalten.

Das Zählen von Karten kann in 4 Schritte unterteilt werden:

Schritt 1. Jeder Karte einen Wert zuweisen
Schritt 2. Halten Sie einen „Running Count“ basierend auf den Werten der ausgeteilten Karte.
Schritt 3. Verwenden Sie diese Informationen, um die Anzahl pro Deck oder „true count“ zu berechnen.
Schritt 4. Ändern Sie Ihre Wetten, wenn die tatsächliche Anzahl steigt.

Schritt 1: Jeder Karte einen Wert zuweisen

Bei Hi-Lo, dem gebräuchlichsten Kartenzählsystem, sind die Kartenwerte wie folgt: 2-6 = +1, 7-9 = 0, 10-Ace= -1 Zählkarten – Kartenwerte Da jede Karte ausgeteilt wird, werden Sie entweder 1 addieren, 1 subtrahieren oder nichts basierend auf dem Wert jeder Karte tun.

Schritt 2: Die laufende Zählung

Halten Sie eine laufende Zählung, indem Sie jede Karte, die Sie in jedem Schuh sehen, hinzufügen oder abziehen.
Da jede Karte ausgeteilt wird, werden wir unsere „laufende Zählung“ mit den neuen Informationen, die wir erhalten, aktualisieren.

BEISPIEL #1: wie man Karten Blackjack zählt So ist der laufende Zählimpuls für diese Runde 0 BEISPIEL #2: Blackjackkartenzählung Der laufende Zählimpuls für diese Runde ist +1 BEISPIEL #3: Beispiel wie man Karten im Blackjack zählt Der laufende Zähler für diese Runde ist +1 Ein Kartenzähler macht dies für jede Karte, die aus dem Schuh kommt: Karte für Karte und Runde für Runde, bis der Dealer die Karten wieder mischt. Zurück in den Tagen des einzelnen Plattform Blackjack, würden diese Informationen genug gewesen sein, zum des Wettens dementsprechend zu beginnen. Erhöht sich die laufende Anzahl, beginnt sich der Vorteil auf den Spieler zu verlagern. Wenn die laufende Zählung negativ wird, erhöht sich der Vorteil des Casinos.

Schritt 3: Für mehrere Decks verwenden Sie den laufenden Count

In einem Versuch, Kartenzähler zu vereiteln, begannen die Casinos mit mehreren Decks. Netter Versuch, Casinos! Um unsere laufende Zählung in einem Spiel mit mehreren Decks zu verwenden, müssen wir unsere Informationen einfach in einen „True Count“ oder „Count per Deck“ übersetzen. Wir werden jeden Schritt darunter aufschlüsseln. Eine +5 laufende Zählung mit 6 verbleibenden Decks ist ein völlig anderes Szenario als eine +5 laufende Zählung mit nur noch 1 Deck. Im ersten Fall gibt es weniger als 1 zusätzliche hohe Karte pro Deck, so dass der Spieler noch nicht den Vorteil hat. Es ist nicht nur die Anzahl der extra hohen Karten, die für einen Kartenzähler wichtig ist; es ist die Konzentration der hohen Karten im Vergleich zur Konzentration der niedrigen Karten. Wenn Sie also den laufenden Countdown von 5 hatten und nur noch 1 Deck übrig ist, wissen wir, dass es 5 zusätzliche 10er und Asse in den restlichen 52 Karten gibt, was den Rand in die Hände des Spielers legt! Deshalb ist der „Wahre Graf“ so wertvoll. Zählen von Karten im Blackjack – true count

BEISPIEL #1: Wenn unser Running Count 10 ist und wir noch 5 Decks übrig haben, ist unser True Count 10÷5 = 2. BEISPIEL #2: Wenn unser Running Count -7 ist und wir noch 2 Decks übrig haben, ist unser True Count -7÷2 = -3 Wenn wir eine perfekte Grundstrategie und Kartenzählung verwenden, können wir diese Informationen nutzen, um entsprechend unserem Vorteil zu wetten. So verdienen wir Kartenzähler unser Geld! Die wahre Anzahl wird uns auch darüber informieren, wann wir unsere Spielstrategie ändern müssen. Wir nennen diese „Spielabweichungen“. Wir stellen unseren Mitgliedern kostenlose Charts der Spielabweichungen zur Verfügung.

Bonus Tipp: Berechnen Sie Ihren Vorteil

Der zutreffende Zählimpuls erklärt uns, was unser Vorteil an jedem möglichem Punkt in einem mehrfachen Plattform Blackjackspiel ist. Um unseren True Count zu berechnen, teilen wir unseren Running Count einfach durch die Anzahl der verbleibenden Decks. In einem Standard-Blackjack-Spiel mit 6 Decks wird jeder wahre Wert den Hausrand um ein halbes Prozent zum Vorteil des Spielers verschieben. So würde eine zutreffende 1 im Allgemeinen den Hausrand löschen und Blackjack würde ein gleichmäßiges Spiel sein. Eine echte 2 bringt dem Spieler einen Vorteil von etwa der Hälfte von 1 Prozent und der Hausrand wird zum Vorteil des Spielers. Eine echte 3 würde einem Spieler einen Vorteil von etwa 1% verschaffen und so weiter. Dies kann je nach den Regeln und der Anzahl der Karten, die vor dem Shuffle ausgeteilt werden, stark variieren.

Schritt 4: Ändern Sie Ihre Einsätze, wenn die wahre Anzahl steigt und fällt.

Einen laufenden Zählimpuls und einen zutreffenden Zählimpuls zu halten sind zum Wissen wesentlich, wenn der Hausrand zugunsten des Spielers leicht schlägt, aber, wenn Sie nicht diese Informationen verwenden, um zu ändern, wie Sie spielen, werden Sie gerade ein geistlich erschöpfendes Spiel von Blackjack spielen. Um die Informationen, die Sie durch das Zählen erhalten, zu nutzen, müssen Sie Ihre Wetten erhöhen, wenn die tatsächliche Anzahl steigt. Sie wollen wirklich groß setzen, wenn die Karten den Spieler begünstigen, und wirklich klein, wenn die Anzahl negativ oder neutral ist und den Spieler nicht begünstigt. Bankroll-Management und richtige Wetten Strategie kann kompliziert werden, und es ist einfach, eine Menge Schaden an Ihrer Bankroll verursachen, wenn Sie nicht richtig verstehen, wie man wetten.

Schlagen der Casinos

Das war’s also? Merken Sie sich ein Diagramm, addieren und subtrahieren Sie es und leeren Sie den Tresorraum? Ich wünschte, ich könnte sagen, dass es so einfach war. Zusätzlich zu den vielen Stunden des Trainings müssen die Kartenzähler das richtige Geldmanagement erlernen, lernen, wie man die Erkennung durch die Casinoüberwachung vermeidet, welche Regeln zu vermeiden sind und wie man mit den finanziellen und emotionalen Schwankungen des Spiels umgeht. Über dem Schlagen der Kasinos hinaus selbst für Millionen, haben wir auch Leute ausgebildet, um Kasinos mit der Karte zu schlagen, die für über eine Dekade zählt. Wir können Ihnen alle Schulungen, Communities und Ressourcen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen. Aber es liegt an Ihnen, das Handwerk zu beherrschen und das Haus abzureißen!

Sollten Sie erlernen, wie man Karten am Blackjack zählt?

Es gibt also Geld zu verdienen, aber passt es gut? Es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen, und wir sind die Ersten, die zugeben, dass die Kartenzählung nicht für jeden geeignet ist. Casinos erbeuten Schwäche, und das Letzte, was wir tun wollen, ist zu sehen, wie mehr Leute ihr Geld diesen Höllenlöchern geben. Um mehr darüber zu erfahren, ob die Kartenzählung für Sie geeignet ist, hier ein ausführlicher Artikel über die Eigenschaften, die unserer Meinung nach notwendig sind, um ein erfolgreicher Kartenzähler zu werden.

Warum Kartenzählen funktioniert

Wenn es eine höhere Konzentration von Zehnern und Assen im Schuh gibt, erhält der Spieler mehr Blackjacks (die 150% Ihres Einsatzes auszahlen) und der Dealer wird öfter pleite gehen (über 21). Umgekehrt, wenn mehr kleine Karten übrig sind, bekommt der Spieler weniger Blackjacks und der Dealer ist viel weniger wahrscheinlich zu sprengen. Angesichts dieser mathematischen Realitäten, wenn ein Kartenzähler die Konzentration der hohen Karten gegen die niedrigen Karten sorgfältig verfolgt, können sie größere Einsätze machen, wenn mehr hohe Karten übrig sind und kleinere Einsätze, wenn mehr niedrige Karten übrig sind. Obwohl dieses Konzept einfach zu verstehen ist, erfordert es viel Übung und harte Arbeit, um es im wirklichen Leben zu verwirklichen.

Geschichte der Kartenzählung

Also, wie ist das alles zustande gekommen? Wir verdanken alles den Kartenschaltern, die vor uns kamen, angefangen bei Ed Thorp. Er war der erste Mathematiker, der herausfand, dass das Entfernen einer 2 von einem Kartenspiel Blackjack eine positive Erwartung für den perfekten Grundstrategie-Spieler machte. Von dort aus entwickelte er ein System, testete es in der Praxis und schrieb den Bestseller „Beat the Dealer“.