Blackjack Regeln, Strategie und viele Tipps und Tricks

Blackjack, Pai Gow Spiele Star bei G2E

17. Oktober 2018 3:00 Uhr durch Elliot Frome Eine weitere Global Gaming Expo (G2E) ist gekommen und gegangen. Es war gut, sich mit Kollegen zu treffen und die neuen Tischspiele auszuprobieren. Dies ist das erste Mal in ein paar Jahren, dass ich eine schöne Sammlung neuer Spiele gesehen habe. Wenn es eine Enttäuschung gab, war es in der Tat, dass ich sehr wenige (wenn überhaupt) neue Erfinder da draußen mit Ständen sah. Vielleicht werde ich auf der Table Game Konferenz im nächsten Monat einige der einzelnen Erfinder sehen. Wie viele von euch wissen, habe ich eine enge Beziehung zu Scientific Games, also werde ich mit einigen ihrer neuen Einträge beginnen. Ganz oben auf der Liste stand ein Spiel namens U-Turn Blackjack. Das ist anders als jedes Blackjack-Spiel, das ich je gesehen habe. Der größte Vorteil von Blackjack liegt darin, dass der Spieler zuerst entscheidet, was er tun soll. Wenn er zerbricht, ist er fertig. In diesem Spiel zieht der Dealer zuerst – Art von. Das Spiel verwendet einen Shuffler mit einem optischen Leser. Als solches weiß es, wie viele Karten der Dealer benötigt, um entweder zu 17 zu kommen oder zu pleite gehen. Es wird sichergestellt, dass der Dealer diese vielen Karten „zieht“, bevor ein Spieler handeln muss. Er dreht immer noch seine erste Karte um, aber er kann eine oder mehrere Karten verdeckt haben. Dies sind alles Händlerkarten. Also, wenn der Dealer eine 7 und nur eine weitere Karte verdeckt hat, weißt du, dass er eine 17 oder eine 18 hat (eine 10 / Face oder ein Ass). Wenn er eine Bildkarte oben und zwei Karten vor sich hat, weißt du, dass seine traditionelle „Down“ -Karte keine 7 bis Ass war. Es ist viel mehr Informationen für den Spieler und nutzt somit eine Strategie, die sowohl die Up-Card als auch die Anzahl der Karten umfasst. Um diesen Spielervorteil auszugleichen, verwendet das Spiel die Push 22-Regel, bei der alle Nicht-Büste-Hände des Spielers drücken, wenn der Dealer mit einer 22 kaputt geht. Die Rückzahlung liegt zwischen 98 und 99 Prozent, abhängig von den genauen Regeln das Casino benutzt. Als nächstes waren zwei weitere Push 22-Spiele, die nicht ganz so neu waren. Sie waren Zappit Blackjack und Zombie Blackjack. In Zappit kann der Spieler seine ersten Karten (einmal, 15, 16, 17 oder 18) abwerfen. In Zombie ist deine gewertete Hand noch nicht tot. Hat der Dealer eine Asse-Up-Karte mit 7 bis Asus und der Spieler hat eine Pleite, kann er immer noch gewinnen, wenn der Dealer mit einer 23 bis 26 ausfällt. Beide Spiele bieten Paybacks, die mit regulärem Blackjack vergleichbar sind. In Zappit müssen Sie nur lernen, wann Sie die Hand und die „Standard“ 22-Schlag / Stick-Strategie Zappen. Zombie bietet eine völlig neue Strategie, da das Zerschlagen nicht so schmerzhaft ist wie früher. Wir ziehen von Blackjack nach Pai Gow. Während dieses Spiel nicht brandneu ist, ist es ein up-and-comer namens Face-Up Pai Gow. Als ich das erste Mal davon hörte, war ich mir nicht ganz sicher, wie sie das gemacht haben. Aber es ist ziemlich einfach. Der Dealer spielt seine Hand offen aus. Bevor der Spieler überhaupt auf seine Hand schaut (oder sie zumindest setzen muss), zeigt der Dealer seine sieben Karten und spielt sie nach dem Hausweg (was ein traditioneller traditioneller Hausweg ist). Nachdem er gesehen hat, wie der Dealer seine Hand gesetzt hat, überprüft der Spieler seine sieben Karten und kann sie beliebig setzen (ohne sie zu verfälschen). Der Spieler kann jeden Weg wählen, der beide Hände des Dealers schlägt. Oder wenn er merkt, dass er das nicht kann, kann er sie so einstellen, dass ein Push (Aufteilen der beiden Hände) gewährleistet ist. Wenn er dies nicht kann, kann er einfach seine Karten verdecken und dem Dealer anzeigen, dass er verloren hat. Für diesen Vorteil muss der Spieler einfach akzeptieren, dass, wenn der Dealer einen Ace High Pai Gow hat, dass die Hand drücken wird. Dies ist nicht viel aufzugeben, wenn man bedenkt, dass das Spiel auch ohne Provision spielt. Es macht dir auch nichts aus, wenn der Dealer einen Ass-hohen Pai-Gow erhält, wenn du die Nebenwette wagst, die für genau diese Hand bezahlt. Es wird erheblich mehr bezahlen, wenn Sie ein Ass High Pai Gow auf der gleichen Hand bekommen können. Ich spiele nicht viel Pai Gow, da ich es etwas langsam finde. Diese Version bewegt sich zumindest ein bisschen schneller. Du verbringst keine Zeit damit, herauszufinden, wie du deine Hand setzen musst, und du brauchst dir keine Gedanken über die Hände zu machen, in die du sie so oder so gesetzt hättest. Sie müssen sie nur so setzen, dass sie gewinnt oder schiebt, wenn Sie nicht gewinnen können. Schließlich bleiben wir bei einem Pai-Gow-Spiel namens Tiger Split. Der Spieler erhält vier Karten, um zwei Hände mit zwei Karten zu bilden. Das Scoring ist wie im Baccarat, also möchtest du ein Paar Neuner. Das Ziel ist es, die beiden Hände des Dealers zu schlagen, der seine Hand so legt, dass die High-Hand maximiert wird. Dies ist weit weniger als optimal für den Händler, aber mit all diesen Bindungen kann der Händler es sich leisten, weniger als optimal zu spielen. Die Amortisation dieses schnelllebigen Spiels reicht von etwa 97 Prozent bis zu 99 Prozent, abhängig von der Auszahlungstabelle. Es ist nicht überraschend, dass es ein paar Nebenwetten gibt, die auf der Gesamtpunktzahl des Spielers basieren, und eine, die für hohe Handkombinationen zahlt (9-9, 9-8 usw.). Nächste Woche werde ich einige der Spiele, die ich von anderen Spielefirmen gesehen habe, Revue passieren lassen.