Blackjack Regeln, Strategie und viele Tipps und Tricks

Das US-Militär will 2021 neue „Blackjack“ -Spion-Satelliten einführen

Das US-amerikanische Spionagesatelliten-Netzwerk wird in den nächsten Jahren eine grundlegende Überarbeitung erfahren, wenn alles nach Plan verläuft. Die meisten US-Aufklärungsschiffe sind speziell gebaute Monolithen, die auf einer geostationären Umlaufbahn, etwa 22.300 Meilen (35.800 Kilometer) über der Erde, operieren. Obwohl diese Singletons extrem leistungsfähig sind, sind sie teuer und kosten typischerweise $ 1 Milliarde oder mehr, um gebaut, gestartet und betrieben zu werden. Laut Paul „Rusty“ Thomas vom Tactical Technology Office der US-amerikanischen Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) dauert es etwa ein Jahrzehnt, um jede zu entwickeln. Die aktuellen Spionagesatelliten der Nation reagieren daher nicht besonders empfindlich auf neue Technologien und neue Entwicklungen, und sie stellen „große, fette, saftige Ziele“ für Gegner dar, sagte Thomas letzte Woche während einer Präsentation mit NASAs Future In-Space Operations (FISO ) Arbeitsgruppe. [Militärraum: Das Raumfahrzeug, Waffen und Tech] US-Militärs wollen diese Situation ändern, und sie zählen auf DARPA, um den Ball ins Rollen zu bringen. Die Agentur hat ein Programm namens Blackjack gestartet, das 2021 ein Netzwerk von 20 Prototyp-Spionagesatelliten auf eine niedrige Erdumlaufbahn (LEO) bringen soll. Diese Fahrzeuge werden im Vergleich zur aktuellen Ernte unglaublich billig sein: Das Ziel ist es, jeden Satelliten für etwa $ 6 Millionen bauen und starten zu lassen, sagte Thomas, der Blackjack-Programm-Manager. Blackjack zielt darauf ab, dieses ehrgeizige Kostenziel zu erreichen, indem es die Entwicklungen im privaten Raumfahrtsektor nutzt. Mehrere Unternehmen planen, in den nächsten Jahren riesige Konstellationen in LEO zu etablieren, um Menschen auf der ganzen Welt einen kostengünstigen Internet-Service zu bieten. Das Starlink-Netzwerk von SpaceX zum Beispiel wird Tausende einzelner Satelliten enthalten. Blackjack wird Aufklärungs- und Kommunikationsnutzlasten in handelsübliche Satellitenkörper (sogenannte Busse) integrieren und die hohe Startrate ausnutzen, die erforderlich ist, um die Megakonstellationen aufzulösen, sagte Thomas. „Der Blackjack-Ansatz geht davon aus, dass wir kein Ankermieter werden. Wir werden diese Unternehmen nicht antreiben“, sagte er während der FISO-Präsentation. „Aber wir wollen diese Produktionslinie von Raumfahrzeugen nutzen, insbesondere die Busse, die sie bauen werden. Wir wollen diese Einführung nutzen und all diese Stücke nutzen.“ Und es gibt Vorteile, sich in LEO niederzulassen, nur etwa 1000 km oder mehr über dem Planeten, zusätzlich zu der relativ billigen Fahrt. Die Signalstärke ist dort etwa 1.300 mal höher als in der geostationären Umlaufbahn, sagte Thomas, und die Kommunikation kommt schneller zur Erde. Es ist im Moment unklar, welche Sensoren an Bord der Blackjack-Satelliten fahren werden; Die Programmverantwortlichen werten derzeit Nutzlast- und Raumfahrzeugbus-Vorschläge aus, die vor Ablauf der Frist am 6. Juni eingereicht wurden. Blackjack wird den Gewinnern in diesen Bereichen insgesamt 117,5 Millionen Dollar zur Verfügung stellen, sagten DARPA-Vertreter. (Das Programm wird auch bald damit beginnen, Vorschläge für andere Aspekte des Programms einzuholen, wie etwa Software, die den Satelliten ein hohes Maß an Autonomie geben wird, sagte Thomas.) Aber wir können einige fundierte Vermutungen anstellen, basierend darauf, was DARPA von der LEO-Konstellation erwartet. Zum Beispiel wird die neue Konstellation die US-Raketenwarn- und Raketenabwehrfähigkeiten verbessern und das derzeitige Navigationsnetz des globalen Positionsbestimmungssystems erweitern, neben anderen Aufgaben, sagte Thomas. Das Zeitalter des Weltraums begann 1957 mit dem Start von Sputnik 1, dem ersten künstlichen Satelliten der Erde. Tausende von zusätzlichen Raumschiffen folgten Sputniks Fußstapfen und dienten der Menschheit in vielfältiger Weise. Wie gut kennst du die Satelliten der Erde? 0 von 10 Fragen abgeschlossen Satelliten-Quiz: Wie gut weißt du, was die Erde umkreist? Das Zeitalter des Weltraums begann 1957 mit dem Start von Sputnik 1, dem ersten künstlichen Satelliten der Erde. Tausende von zusätzlichen Raumschiffen folgten Sputniks Fußstapfen und dienten der Menschheit in vielfältiger Weise. Wie gut kennst du die Satelliten der Erde? 0 von Fragen abgeschlossen Diese Aufgaben werden auf die verschiedenen Fahrzeuge verteilt, fügte er hinzu. DARPA kann am Ende Dutzende von verschiedenen Nutzlasten auswählen, aber jeder einzelne Satellit – der wird wahrscheinlich zwischen 220 Pfund wiegen. und 880 lbs. (100 bis 400 Kilogramm) – wird nur ein paar Nutzlasten tragen. Blackjack ist ein Wegbereiter, kein Selbstzweck. Wenn das Prototyp-Netzwerk wie geplant funktioniert, will das US-Militär eine LEO-Konstellation von 90 Satelliten errichten, sagte Thomas. Dieses größere Netzwerk könnte bereits im Jahr 2022 in Betrieb gehen, fügte er hinzu. Und es wird regelmäßig für die nächsten Jahre eingeführt werden. Das Militär würde jedes Jahr gerne ein Viertel der LEO-Satelliten austauschen, um die Konstellation mit der neuesten Ausrüstung auf dem neuesten Stand zu halten, sagte Thomas. Das Ergebnis sollte ein extrem fähiges, schnell reagierendes globales Aufklärungsnetzwerk sein, das weit weniger anfällig für Angriffe oder Störungen ist, fügte er hinzu. Diese Resilienz ist angesichts des wachsenden Antisatelliten-Know-hows von Nationen wie China und Russland eine wichtige Überlegung, sagten US-Beamte. „Wir glauben wirklich, dass der Blackjack-Ansatz das Spiel verändern wird“, sagte Thomas. „Ein Gegner, der denken könnte, dass er dem Monolithen nachgehen kann – [ändert] sein Zielsystem, setzt Zweifel in ihr System und kehrt wahrscheinlich die Kostengleichung in einigen ihrer Ansätze um, unsere Monolithen zu deaktivieren, in gewisser Weise unser Vorteil. “ Folge Mike Wall auf Twitter @michaeldwall und Google+. Folge uns @Spacedotcom, Facebook oder Google+. Ursprünglich auf Space.com veröffentlicht.