Blackjack Regeln, Strategie und viele Tipps und Tricks

Die größten Verlierer – Berühmte Casino Verli

Das alte Sprichwort besagt, dass das Haus immer gewinnt. Es ist eine Theorie, die jeder Spieler widerwillig akzeptiert, aber weiß, dass sie sich immer noch herausfordern kann. Hier sind nur einige der Gelegenheiten, bei denen das Haus nicht nur gewonnen, sondern der Spieler viel verloren hat. Singaporean Tycoon verliert S $ 100 Million Ein lokaler Geschäftsmann, der in zwei Casinos in Singapur spielt, hat während des Spiels geschätzte 100 Millionen S $ (75 Millionen $) verloren. Es wurde berichtet, dass der Milliardär, der auf der jüngsten Forbes-Liste der Top 40 der reichsten Menschen in Singapur erschien, sein Geld in der Marina Bay Sands und Resorts World Sentosa verlor. Es wurde auch behauptet, dass ein anderer Singapurer Geschäftsmann bis zu S $ 50 Millionen ($ 37 Millionen) verlor und ungefähr zur gleichen Zeit in denselben Casinos spielte. „Empress of Soul“ $ 6 Millionen Blackjack Sucht Die ikonische US-Soulsängerin Gladys Knight hat eine unglaubliche Gesangskarriere mit Hits wie „When a Child Is Born“, „License To Kill“ und „That's What Friends For“ geschaffen. Die sechsfache Grammy-Preisträgerin hat ihre Erfahrungen mit Glücksspielen in Höhe von 40.000 $ pro Nacht an den Casinotabellen von Blackjack und Baccarat geteilt. Es wird spekuliert, dass Knight über die Jahre hinweg mehr als $ 6 Millionen verloren hat. Bildquelle: michronicleonline.comKakavas Drops $ 1,5 Milliarden in 14 Monaten Der renommierte High-Roll-Spieler Harry Kakavas soll während einer 14-monatigen Spielpause in den Casinos rund um den Globus bis zu 1,5 Milliarden Dollar an Glücksspielen verloren haben. Der australische Immobilienverkäufer machte seinen Reichtum durch den Verkauf von Häusern an der Gold Coast von Australien. Auf dem Höhepunkt seines Glücksspiels verlor Kakavas im Mai 2006 in nur fünf Stunden 164 Millionen Dollar. Er wurde Zeuge, wie er Wetten im Wert von 300.000 Dollar pro Hand platzieren konnte. Während einer Reise nach Macau verspielte Kakavas an nur einem Tag 4 Millionen Dollar. Kakavas versuchte, $ 20.5 Millionen seiner Verluste von Melbourne Crown Casino zurückzufordern, die besagen, dass das Casino sich seines Spiels bewusst war und davon profitierte. Kakavas verlor seinen Fall und die anschließende Berufung. Ivey muss 10 Millionen Dollar an Borgata zurückzahlen Einer der prominentesten Gerichtsfälle, die sich auf das Glücksspiel beziehen, fand statt, als der legendäre Pokerprofi Phil Ivey in einen Rechtsstreit mit dem Borgata Hotel Casino und Spa in Atlantic City verwickelt wurde. Ivey wurde beschuldigt, betrogen zu haben, um ungefähr $ 9,6 Millionen Dollar zu gewinnen, die Baccarat an den Tischen des Kasinos spielen. Obwohl der Richter entschied, dass Ivey nicht betrogen hatte und nicht betrogen worden war, musste der Bracelet-Gewinner der World Series of Poker immer noch die Gewinne aus dieser lukrativen Sitzung im Casino zurückgeben, die ihm Millionen von Dollar aus der Tasche ließen . Bildquelle: cardplayer.comWatanabe $ 127 Millionen Selbstzerstörung bei Caesars und Rio Wenn Sie auf der Suche nach der größten Pechsträhne in Las Vegas Geschichte sind, dann brauchen Sie nicht weiter als notorischen High Roller und Geschäftsmann Terry Watanabe suchen. Der High-Stakes-Spieler ging im Jahr 2007 auf eine wahnsinnige Glücksspiel-Tour, bei der er $ 127 Millionen seines Vermögens an den Blackjack-Tischen im Caesars Palace und im Rio All-Suite Hotel and Casino verlor. Augenzeugen sagten, dass Watanabes Spiel an den Tischen so schlecht war, dass es so aussah, als würde er aktiv versuchen, sein Geld zu verlieren. Bildquelle: blogspot.comPackers $ 13,6 Millionen Baccarat Binge Wal-Spieler in Sin City sind nicht viel größer als der australische Milliardär Kerry Packer. Der berühmte spielende Fanatiker wurde aufgrund seiner Großzügigkeit an den Tischen ein Held der Arbeiterklasse in den Casinos der Stadt. Geschichten von ihm, die Casinomitarbeiter genug Geld schütten, um ihre Schulden zurückzuzahlen und arrogante Großspender an ihren Platz zu setzen, als sie respektlos wurden, machten ihn eine populäre Zahl. Leider fallen manchmal sogar die Besten runter. Packers Schwäche war eine Baccara-Angewohnheit, bei der er im Laufe des dritten Jahres 2000 während drei Spieltagen $ 13,6 Millionen verlor. Zweifellos ein Tropfen auf den Ozean für Packer, aber immer noch eine unglaubliche Geldsumme, die er in 72 Stunden an den Tischen verlieren konnte. Bildquelle: linkedin.comSheen $ 2,5 Millionen Sheer Madness Hollywood-Schauspieler Charlie Sheen ist bekannt für sein übermäßiges Leben. Der ehemalige Zwei-und-eine-halbe-Mann-Star gab 2006 bekannt, 2,5 Millionen Dollar für Sportwetten bei einer Reihe von amerikanischen Sportwetten zu spielen. In den Unterlagen, die während seiner Scheidung mit der Ex-Frau Denise Richards eingereicht wurden, hieß es, dass Sheen während ihrer kurzlebigen Ehe für drei Monate 200.000 Dollar Sportwetten pro Woche ausgab. Bildkredit: linkedin.comBarkleys $ 20 Million Wettbonanza NBA Hall of Famer und ehemalige Philadelphia 76ers Power Forward Charles Barkley ist nicht schüchtern zu zugeben, dass er eine Liebe zum Glücksspiel hat. Der NBA-TV-Analyst wurde als einer der 50 größten Spieler in der NBA-Geschichte genannt, gab aber offen zu, dass die Ausgabe seiner Dollars in den Casinos ein großes Laster war. Die Zahlen sind skizzenhaft für Barkleys Spielverluste, die zwischen 10 Millionen und 30 Millionen Dollar geschätzt wurden. Barkley selbst gab zu, dass er während einer sechsstündigen Blackjack-Session 2,5 Millionen Dollar verloren hatte. Bildquelle: sportingnews.com