Blackjack Regeln, Strategie und viele Tipps und Tricks

Der ULTIMATIVE GUIDE zum KARTENZÄHLEN beim Blackjack

Wir alle lieben es, Geschichten über begeisterte Spieler zu hören, die es effektiv schaffen, Casino-Händler zu überlisten und mit beträchtlichen Mengen an hartem, kaltem Geld in der Tasche wegzugehen. Das ist vielleicht der Grund, warum viele von uns begeisterten Spielern so sehr vom Konzept der Kartenzählen begeistert sind. Der Artikel von CasinoTop10 über die Kartenzählen beschreibt einige der Techniken, die von einigen der erfolgreichsten Blackjack-Kartenhaie der Geschichte verwendet werden, sowie einige der Strategien, die verwendet werden können, um nicht auf frischer Tat ertappt zu werden, wenn Sie sich mit den großen Jungs anlegen!

WAS IST KARTENZÄHLEN?

Das Kartenzählen, das auch oft als Kartenlesen bezeichnet wird, ist eine Strategie, die häufig von Blackjack-Spielern eingesetzt wird, um festzustellen, ob die Hand, die als nächstes ausgegeben wird, einen wahrscheinlichen Vorteil für den Spieler oder den Dealer hat. Typischerweise versucht ein Kartenzähler, den Hausrand des Casinos zu verringern, indem er tiefgehende Aufmerksamkeit schenkt und den Überblick behält, welche Karten gezogen und an andere Spieler und den Dealer weitergegeben werden. Indem er berücksichtigt, welche Karten mit hohem und niedrigem Wert verteilt werden, ist der Blackjack-Spieler in der Lage, die verräterischen Zeichen zu erwerben, welche Karten möglicherweise gezogen werden. Wenn Sie sich also für die Kartenzählstrategie entscheiden, können Sie die Gelegenheit nutzen und selbst einen stattlichen Geldbetrag gewinnen!

WARUM IST KARTENZÄHLEN SO FASZINIEREND?

Für Spieler, die noch nie in ihrem Leben Karten gezählt haben, ist die Kartenzählen in der Tat ein Rätsel, das sie fasziniert und sie dazu bringt, sich selbst in dem einzigartigen und strategischen Konzept zu schulen. Vielleicht liegt ein Großteil davon an der Tatsache, dass Menschen, die zählen, mutiger zu sein scheinen als die meisten von uns. Oder vielleicht liegt es daran, dass sie Geschichten über Leute sind, die wirklich hartnäckig sind und in der Lage sind, die grundlegende Blackjack-Strategie zu verfeinern und sie in eine wirklich profitable Art und Weise zu verwandeln, Geld zu verdienen. Oder vielmehr, dass wir, wie der Rest von euch da draußen, einen Weg finden wollen, um so viel wie möglich zu gewinnen, wenn wir in einem Casino spielen. Oder vielleicht ist die Antwort einfach nur, dass wir gerne jemanden sehen, einen Niemand wie den Rest von uns, der es wirklich den großen Jungs zeigt.

Fakten zum KARTENZÄHLEN

  • Ein Spieler kann beim Zählen von Karten einen Vorteil von 0,5% bis 1% gegenüber Casinos erlangen;
  • Spieler leiden manchmal unter Verlusten und Gewinnen;
  • Sie benötigen eine beträchtliche Geldsumme, um die Kartenzählstrategie zu verwenden;
  • Sie müssen vermeiden, vom Casino beim Zählen von Karten erkannt zu werden;
  • Die Kartenzählen ist legal, wird aber von Casinos missbilligt.

VERLAUF DER KARTENZÄHLUNG

Geschichte Karte countingEin anderer berühmter Name im Kartenzählgeschäft ist Andy Bloch, heute vielleicht am bekanntesten als sehr erfolgreicher Pokerspieler. Aber er war auch Teil des M.I.T. Blackjack-Teams und veröffentlichte eine DVD mit einer Anleitung zur Kartenzählen namens Beating Blackjack. Bloch wurde auch in der Blackjack-Dokumentation 2005, „The Hot Shoe“, von David Layton gezeigt. Im Film interviewt Layton Kartenzähler wie Edward Thorp und Andy Bloch. Während der Dreharbeiten zum Film nutzte Layton das Wissen, das er aus den Interviews gewonnen hatte, und spielte mit 5.000 Dollar des Budgets für den Film als Fallstudie: Das mathematische Genie Dr. Edward O. Thorp, das als einer der Väter der Kartenzählen gilt, schaffte es erfolgreich, die Grundlagen der Kartenzählen für viele begeisterte Blackjack-Fans zu entwerfen, die sie im 20. Jahrhundert in Casinos nutzen konnten. Sein Buch von 1962, Beat the Dealer, legte nicht nur dar, was zu einem gewissen Fundament der Kartenzählen wurde, sondern auch mehrere Theorien darüber, wie man strategisch richtigen Blackjack spielt. In vielerlei Hinsicht war Thorp seiner Zeit voraus, zumindest war er einer der ersten, der seine Theorien veröffentlichte und einem breiteren Publikum präsentierte.

Andere berühmte Gesichter, die sich in der Blackjack Hall of Fame einen Namen gemacht haben, sind Stanford Wong“, der Autor von Professional Blackjack“, Kent Utson Autor von Million Dollar Blackjack“ und Arnold Snyder, der Blackbelt in Blackjack“ schrieb.

VOR- UND NACHTEILE DER KARTENZÄHLUNG

Unserer Meinung nach sollten alle Arten von Betrug, wie z.B. vergangene Postings oder Basisgeschäfte, definitiv als illegal angesehen werden. Gleiches gilt für alle Arten der Nutzung von Hilfsgeräten wie Spiegel oder computergesteuerte Taschenrechner auf dem iPhone. Ein klassisches Beispiel ist Keith Taft und sein Sohn, der in den 1970er Jahren für den Bau tragbarer und mechanischer Kartenzählgeräte berühmt wurde (siehe Foto).

Das Zählen der Karten ist jedoch nur eine andere Art des strategischen Denkens während des Spiels, und vor allem ist es nicht gesetzlich verboten. Daher sehen wir keinen Grund, Karten nicht per se zu zählen, aber wir raten unerfahrenen Spielern dringend, es nicht in einem Casino zu versuchen, wegen der Repressalien, wenn Sie von der Casino-Sicherheit erwischt werden. Oder mit anderen Worten, wir wollen einfach nicht, dass du erwischt wirst.

Das Zählen von Karten online ist ziemlich sinnlos, da die Zufallszahlengeneratoren in Online-Casinos verwendet werden. Nichtsdestotrotz kann in Live Casinos, wo mehrere Blätter Blackjack gespielt werden können, bevor Sie die Cut-Card erreichen und der Dealer das Deck mischen muss, die Kartenzählen wirklich effektiv sein!

So geht das Kartenzählen!

Sobald die erste Karte aus dem neu gemischten Deck ausgeteilt wird, beginnt der Kartenzähler, den Wert der Karten zu zählen. Eine Karte mit niedrigem Wert addiert sich zu Ihrem Zähler um einen Punkt, und eine Karte mit hohem Wert subtrahiert einen Punkt von Ihrem laufenden Zähler. Alle Karten von 7 bis 9 gelten als neutral und werden im Hi-Lo-System nicht gezählt. Hier ist, wie Ihre Zählung während einer zufälligen Blackjack-Runde aussehen würde:

  • Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3 Spieler 3 Spieler 4 Spieler 5 Dealer
  • Karten: A, 5 6,2 7,8 Q,Q 3,8 9
  • Anzahl: -1, +1 +1, +1 0, 0 -1, -1 +1, 0 0

Ihre Gesamtzahl nach dieser speziellen Runde sollte +1 betragen. Es wurden mehr Karten mit niedrigem Wert ausgegeben, und folglich sind mehr Karten mit hohem Wert im verbleibenden Deck übrig. Wie Sie vielleicht verstehen, wird die Zählung nach nur ein paar Händen nicht sehr genau sein. Je mehr Informationen Sie gesammelt haben, desto genauer wird Ihre Zählung sein und desto höher ist der Vorteil für den Spieler.

Wenn du zum ersten Mal versuchst, alleine zu zählen, kannst du nur ein Kartenspiel verwenden und durch alle Karten zählen. Es wird nicht einfach sein, die ersten paar Male, aber je mehr du übst, desto schneller und genauer wird deine Zählung. Nach einer Weile können Sie versuchen, zwei Karten gleichzeitig zu zählen und die Karten wie eine normale Blackjack-Hand auszuteilen. Wenn du dich lange genug trainierst, wirst du verschiedene Kartenkombinationen erkennen, und die Zählung kommt fast automatisch zu dir. Und das ist die Brillanz des einfachen Hi-Lo Count. Komplexere Zählsysteme werden später erläutert, aber die meisten Kartenzählexperten sind sich einig, dass die Vorteile einer schnellen und einfachen Technik weit über ein genaueres, aber komplexes Zählsystem hinausgehen.

Es wird nicht allzu lange dauern, bis Sie lernen, wie man dieses einfache System benutzt und gleichzeitig Blackjack mit normaler Geschwindigkeit spielt. Sie werden die Anzahl im Hinterkopf haben, und obwohl Sie sich auf das Spiel konzentrieren, werden Sie keine Aufmerksamkeit auf die Art und Weise lenken, wie Sie spielen. Wenn Sie das von Ihnen verwendete Zählsystem nicht vollständig verwalten, wird es viel zu lange dauern, bis Sie Ihre Zählung herausgefunden haben, da Händler, Boxenchefs und Betriebsleiter geschult sind, diese Art von Verhalten zu erkennen.

DAS HIGH-LO-SYSTEM

Eine der profitabelsten und vielleicht einfachsten Möglichkeiten, Karten zu zählen, ist die Verwendung der Hi-Lo-Strategie. Das System ist im Grunde genommen eine laufende Zähltechnik, bei der jeder Karte ein bestimmter Wert zugewiesen wird. Das System wird verwendet, um zu unterscheiden, wenn das Verhältnis von hochwertigen und niedrigen Karten in den Blackjack-Decks unausgewogen ist.

Hochwertige Karten wie Zehner und Asse erhöhen nicht nur die Chance, dass Blackjacks ausgegeben werden, sondern auch Hände, die insgesamt 20 ergeben. Ein Deck, das die Mehrheit der hochwertigen Karten enthält, ist eine sehr profitable Situation für den Spieler, da es die Chance erhöht, dass der Dealer pleite geht. In anderen Situationen, in denen die Mehrheit der verbleibenden Karten im Deck niedrigwertige Karten sind, alle Karten 2-6, hat der Dealer einen erheblichen Vorteil gegenüber dem Spieler. Die Tatsache, dass der Dealer auf harte Hände (12 bis 16) zurückgreifen muss, reduziert in einer Situation, in der viele niedrigwertige Karten im Deck verbleiben, die Chancen, dass der Dealer beim Ziehen einer anderen Karte pleite geht. Wenn sich viele hochwertige Karten (Zehner und Asse) im Deck befinden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Dealer pleite geht, deutlich größer.

DER TRUE COUNT

Ein zweiter Faktor, der zu berücksichtigen ist, wenn Sie versuchen, das Gleichgewicht des Blackjack-Decks zu bestimmen, ist die Anzahl der verbleibenden Karten im Deck. Wie wir bereits erwähnt haben, je näher du an den Boden des Decks kommst, desto genauer wird deine Zählung sein. Indem Sie Ihre laufende Zählung mit der ungefähren Anzahl der verbleibenden Decks teilen, erhalten Sie eine korrektere Zählung – oder die „wahre Zählung“.

Die Umwandlung Ihrer laufenden Zählung in eine echte Zählung macht Ihre Zählung viel genauer. Nun, das kann ein wenig knifflig sein, aber wenn Sie die Verwendung mehrerer Decks üben, werden Sie bald visuell einschätzen können, wie viele Decks noch im Schuh sind. Nehmen wir an, dass Ihre laufende Anzahl +4 ist, und Sie schätzen die verbleibenden Decks im Schuh auf 2, dann sollte Ihre wahre Anzahl +4 / 2 =+ 2 sein.

Wenn Ihre Zählung immer noch ein positives Ergebnis zeigt, nachdem Sie das echte Zählsystem in Ihre laufende Zählung implementiert haben, haben Sie gute Chancen, einen guten Gewinn zu erzielen, indem Sie Ihre Einsatzgröße erhöhen. Die wahre Zählnummer ist ein genauerer Indikator dafür, wie günstig/ungünstig das Deck wirklich ist.

KOMPLEXERE KARTENZÄHLSYSTEME

Solange es Kartenzählenen gibt, gab es immer Leute, die versuchten, verschiedene Kartenzähltechniken zu verbessern und zu verfeinern. Wir haben jedoch aus Erfahrung gelernt, dass es umso einfacher ist, zu üben, je einfacher Ihr System ist. Selbst wenn Sie denken, dass Sie ein komplexes und sehr genaues Zählsystem vollständig beherrschen, wird es Ihnen auf lange Sicht kein Geld mehr bringen. Die Nachteile komplexerer Systeme wie Nebenzählungen und mehrstufige Systeme liegen darin, dass, wenn Sie versuchen, den Überblick über viel mehr Informationen zu behalten, dies Ihre Fähigkeit, schnell zu spielen und genau zu zählen, beeinträchtigt. Sie werden mehr Geld verdienen, wenn Sie eine einfache Zählung schneller spielen als eine komplexere langsam. Je weniger Aufwand Sie beim Zählen aufwenden, desto mehr können Sie aufwenden, um das Sicherheitsradar des Casinos zu umgehen.

RÜCKWÄRTSZÄHLUNG ODER WONGING

Eine der bekanntesten Kartenzählmethoden ist „Wonging“, benannt nach dem Pseudonym Stanford Wong, das von John Ferguson beim Schreiben seiner Blackjack-Bücher verwendet wird. Der Name „Wonging“ bezieht sich auf seine Technik, Blackjack-Tische zu beobachten, indem er das Deck ziemlich genau wie oben beschrieben zählt, aber nur dann in das Spiel eintritt, wenn die Kartenzahl zugunsten des Spielers war. Der Einsatz dieser Technik reduziert Ihre „Betriebskosten“, d.h. Sie zahlen erst, wenn Sie sich an einen „heißen“ Tisch setzen. Diese Technik ist jedoch heute bekannt und ein Floor Manager wird keine Probleme haben, ein solches Verhalten an den Tischen zu erkennen. Darüber hinaus erlauben viele Casinos keinen „Mid-Shoe Entry“ mehr in Blackjack-Spielen.

Der offensichtliche Vorteil von Rückwärtszählungssystemen wie z.B. Wonging besteht darin, dass der Spieler nicht jedes Blatt spielen muss, das er zählt. Dies reduziert Schwankungen in deiner Banknotenrolle und erhöht somit den Vorteil des Spielers noch mehr.

WARUM EINFACHE ZÄHLSYSTEME PROFITABLER SIND.

Aus bereits genannten Gründen sind vielfältige Zählsysteme für Casinomitarbeiter offensichtlich viel besser nachvollziehbar als einfache, unkomplizierte Systeme. Eine Gruppe von Theken, die als Team zusammenspielen, ist für das „eye-in-the-sky“-Personal leicht erkennbar. Schilder und Codes sind, auch wenn man denkt, dass sie unbemerkt vergehen werden, die meiste Zeit von den Überwachungskameras aufgenommen – wenn nicht sofort, dann sicher danach, wenn Sicherheitskräfte die Bänder überprüfen.

Im Gegensatz dazu werden Kameras nie in der Lage sein, das aufzunehmen, was im Kopf eines Spielers vor sich geht, und das ist wahrscheinlich der beste Grund dafür, warum die High-Tech-Casinos von heute immer noch Schwierigkeiten haben, die erfolgreichsten Kartenzähler zu erkennen. In der Minute, in der Sie Ihr System aus dem Kopf nehmen und externe Hilfeleistungen in Anspruch nehmen, die Spuren hinterlassen können, die das Casino aufnehmen kann, riskieren Sie die Erkennung. Die meisten Casinos versuchen, Kartenzähler zu erkennen, indem sie Unregelmäßigkeiten im Wettverhalten beobachten, sowohl manuell als auch mit Hilfe von Technologien. Wenn Sie ein einfaches Zählsystem verwenden, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Spuren zu verwischen, indem Sie z.B. mit den Leuten am Tisch kommunizieren und Ihr Wettmuster so anpassen, dass es keinen Grund zum Verdacht gibt.

WIE MAN „HITZE“ BEIM ZÄHLEN VON KARTEN VERMEIDET

Wir glauben fest daran, dass es der beste Weg ist, Ihre Technik so einfach wie möglich zu halten und wirklich zu lernen, wie man sie beherrscht, um nicht in den Casinos entdeckt zu werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die besten Kartenzähler nicht das mathematische Genie der Rainman-Spieler sind, sondern diejenigen, die wissen, wie man zählt und sich wirklich in die Casinoumgebung einfügen können. Das Üben mit unserem Card Counting Coach wird Sie definitiv zu einem besseren Kartenzähler machen, aber der Job, wie man sich in einem Live Casino einfügt, ist etwas, das Sie lernen müssen, um sich selbst zu übertreffen. Eine Sache ist jedoch sicher, je besser Ihre Anzahl ist, und je natürlicher es zu Ihnen in Ihrem Kopf kommt, desto einfacher wird es für Sie sein, an Ihren Tarnfähigkeiten im Casino zu arbeiten. Und hoffentlich hören wir eines Tages von Ihren legendären Gewinnen an den Blackjack-Tischen – oder besser noch, wir werden nie von ihnen hören!

GEGENMAßNAHMEN DER CASINOS

Karte, die extreme Masse zahlt – Kartenzählsysteme sind herum für Alter gewesen und einige der ersten Bücher auf dem Thema wurden in den frühen sechziger Jahren veröffentlicht – und also haben die Leute, die für die Kasinos arbeiten, die versuchen, diese Aktivitäten zu stoppen. Nachfolgend sind einige der häufigsten und auch fehlgeschlagenen Versuche der Casinos aufgeführt, die Kartenzählen zu stoppen:

Die CUTTING CARD

Einige der ersten Maßnahmen, die von den Casinos ergriffen wurden, waren, die Schneidekarte in die Praxis umzusetzen, so dass Sie nie das ganze Deck durchspielen konnten.

Mehrere Decks

Sie begannen auch, mehr Kartendecks in den Spielen zu verwenden, obwohl die Anzahl der Decks nicht wirklich wichtig ist, wenn Sie z.B. den oben beschriebenen Hi-Lo-Zähler verwenden.

Eigene Kartenzählen

Heute gibt es mehrere automatisierte Systeme, die die Casinos verwenden, um zu erkennen, was sie als unehrliches Spiel betrachten. Einige Casinos scannen alle Karten, die von den Blackjack-Schuhen ausgegeben werden, d.h. sie machen ihre eigene Kartenzählen. Wenn sie wissen, dass das Deck zu Gunsten der Spieler unausgewogen ist, führen sie diese Informationen zusammen mit den am Tisch gesammelten Informationen über Wettunregelmäßigkeiten aus. Wenn ein Spieler systematisch seine Einsätze an Stellen erhöht, an denen der Computer feststellt, dass das Deck heiß ist, könnte der Spieler der Kartenzählen verdächtigt werden und wahrscheinlich aufgefordert werden, das Casino zu verlassen oder sein Glück bei anderen, nicht auf Fähigkeiten basierenden Spielen innerhalb der Casino-Räume zu versuchen.

Mikrochips in Glücksspielchips

Darüber hinaus ist eine gängige Methode, um Unregelmäßigkeiten bei Wetten an den Tischen zu erkennen, die Verwendung von Mikrochips, die in die Spielchips im Casino eingepflanzt wurden. Dies macht es dem Casino wirklich einfach, Informationen über die Wettbeträge an den Tischen zu sammeln und zu verfolgen. Das mag für einige ein wenig „orwellartig“ klingen, aber denken Sie daran, dass wir es mit Einrichtungen zu tun haben, die seit Jahrzehnten Überwachungskameras verwenden, und ihr Hauptziel ist es, Geld zu verdienen und es nicht an Menschen zu verschenken, die wirklich gut darin sind, sie zu überlisten.

Gesichtserkennung

Eine der neuesten Technologien zur Casinoüberwachung sind Gesichtserkennungsprogramme. Gesichtserkennungskameras können bekannte Betrüger identifizieren, die in einer Datenbank zusammengefasst sind. Die Kameras erfassen alle Casino-Besucher, wenn sie das Casino betreten. Wegen dieser neuen Kameras kann ein bekannter Kartenzähler gebeten werden, das Casino zu verlassen, bevor er oder sie es überhaupt an die Blackjacktische geschafft hat.

TEAMPLAY STRATEGIE

Ein einzelner Spieler kann natürlich nur eine bestimmte Anzahl von Blättern zu diesem Zeitpunkt spielen. Daher könnte es sinnvoll erscheinen, in einem Team zu spielen, um den Stundenlohn zu erhöhen.

Teamplay wurde erfolgreich von Gruppen wie dem M.I.T. Blackjack-Team, einer Reihe von Studenten des Massachusetts Institute of Technology, die später die Inspiration für den Kevin Spacey-Film „21“ wurden, geübt. Die bekannteste Art von Teamzählstrategien sind solche, bei denen die Mitglieder des Teams jeweils einen Tisch spielen und dem Rest des Teams signalisieren, wann sie mit dem großen Geld am Tisch einziehen sollen. Ein Vorteil beim Teamplay ist, dass Sie sich entscheiden können, nur mit einem großen Stapel einzusteigen, wenn Sie wissen, dass ein Tisch wirklich günstig für den Spieler ist.

Die Nachteile sind, dass Gruppenspiele eine ziemlich große Operation sind, und neben dem unmittelbaren Risiko, erwischt zu werden, gibt es viele Beteiligte, die alle einen Teil des Gewinns wollen. Außerdem wird ein Floormanager sicherlich ein zusätzliches Augenmerk auf einen hohen Rollensprung zwischen den Tischen legen, so dass wieder einmal die Gefahr besteht, dass er erwischt wird.

Wenn Sie dennoch Lust haben, ein Teamspiel auszuprobieren, oder einfach nur wissen wollen, wie es funktionieren könnte, hier ist eine klassische Struktur, wie eine Teamspiel-Aufstellung aussehen könnte:

Der Back-Spotter

Dies ist ein Mitglied des Teams, das nicht unbedingt an einem der Tische sitzen muss. Durch die Beobachtung der Tische aus der Ferne kann der Back-Spotter dem Rest des Teams signalisieren, wann der Gorilla am Tisch einziehen soll.

Der Spotter

Dieses Teammitglied ist ein aktiver Spieler am Tisch, aber seine Hauptaufgabe ist es, das Deck an diesem speziellen Tisch genau zu zählen. Die Casinos überprüfen ständig auf Wettunregelmäßigkeiten an den Tischen, daher setzt der Späher immer wieder auf den Mindesteinsatz und signalisiert stattdessen dem Gorilla oder einem Teammanager, wenn das Deck heiß ist.

Der Gorilla

Gorillas sind nicht für ihre mathematischen Fähigkeiten bekannt, und deshalb muss der Gorilla nicht zählen. Stattdessen bewegt sich dieses Teammitglied von Tisch zu Tisch und spielt nur dann um die maximalen Einsätze, wenn der Tisch wirklich heiß ist. Ein klassischer Gorilla-Charakter ist der eines betrunkenen Millionärs, der sich von Tisch zu Tisch bewegt und sein großes Geld auf scheinbar rücksichtslose Weise herumwirft.

Der Big-Player

Die Rolle des Big Players im Team besteht darin, den Rest des Teams davon abzuhalten, entdeckt zu werden. Ein High-Roller mit einem kompetenten Blackjack-Spiel wird sicherlich die Aufmerksamkeit des Casinopersonals auf sich ziehen. Denken Sie daran, dass es nicht illegal ist, eine perfekte Strategie an den Blackjack-Tischen zu spielen, und ein geschickter Spieler mit der gleichen Bankroll wie der Gorilla wird sicherlich die Augen des Casinos auf sich ziehen, bevor der Rest des Teams es tut.

WERDEN SIE EIN BLACKJACK-SUPERSTAR, INDEM SIE KARTEN ZÄHLEN!

Wenn Sie sich in Bargeldhaufen wälzen möchten, wie Sie es von Spielern in den Filmen kennen, sollten Sie anfangen zu zählen, während Sie Blackjack online auf einem Desktop oder Mobile Casino spielen! Obgleich die Kartenzählen eingestellt wird, um Sie zu versuchen, ist es definitiv wert es wert, sobald Sie erlernen, wie man es gegen das Haus verwendet. Wenn Sie also zuerst keinen Erfolg haben, versuchen Sie es erneut; denken Sie daran, dass langsam und konstant das Rennen gewinnt. Vorausgesetzt, Sie möchten üben, bevor Sie zu einem Echtgeld-Casino gehen, empfehlen wir Ihnen, zuerst unser kostenloses Blackjack-Spiel zu benutzen, um das richtige Gefühl dafür zu bekommen.