Live Blackjack

Live Blackjack

Spielen Sie Live Black Jack Online mit den besten Boni und finden Sie Blackjack-Anleitungen für das Online Casino.
Live Dealer BlackjackLive Händler Blackjack ist eine der besten Ergänzungen zum Online-Glücksspielmarkt seit dem Start des ersten Online-Casinos in den 1990er Jahren.

Jedes Onlinecasino hat Blackjack, das durch die Software laufen gelassen wird, aber jetzt können Sie eine finden, die die Phasenhändler anbieten, die unter Verwendung der strömenden Internet-Technologie und der Kameras in der Realzeit gezeigt werden, alle an den PhasenBlackjacktabellen.

In den meisten Weisen ist es das selbe wie das Sitzen an Ihrem lokalen Kasino und das Spielen einiger Hände Blackjack, aber Sie müssen nie Ihr Haus verlassen. Sie können sogar unterwegs spielen, mit Ihrem Tablett oder Smartphone.

Live-Online-Blackjack ist endlich angekommen. Wenn Sie es einmal ausprobiert haben, werden Sie nie wieder in Ihre alten Casinos zurückkehren.

live Blackjack online

Ein Live-Online-Blackjack-Spiel muss ein Gleichgewicht zwischen zwei Extremen finden. Es kann physisch nicht alle Faktoren haben, die in ein Spiel in der realen Welt einfließen, und gleichzeitig drängen die Designer darauf, sich von dem standardmäßigen reinen Digitalformat zu lösen. Im Moment scheinen sie einen großen Kompromiss gefunden zu haben. Sie haben immer noch das Bild einer Tabelle, die nur im Cyberspace existiert. Dies ist ein wichtiges Werkzeug, um Wetten abzuschließen und sicherzustellen, dass das Spiel reibungslos läuft. Allerdings hat Ihr Bildschirm auch eine Box für Streaming-Video, in der Sie einen echten Dealer sehen können, der das Spiel betreibt.

Blackjack Live DealerApart von oben genannten Casinoseiten können wir Ihnen auch empfehlen, einen Blick auf das Exclusive Bet Casino zu werfen, das viele Live-Spiele von Evolution, NetEnt Slots und vieles mehr bietet. Sie akzeptieren jedoch keine US-Spieler.

Diese Spiele verwenden nicht einen billigen Satz von vorab aufgezeichneten Videos, um ein computergeneriertes Spiel zu beleben. Das Video, das Sie sehen, ist eine Live-Übertragung eines Händlers, der Ihr Live-Blackjack-Spiel speziell von einem entfernten Standort aus betreibt. Sie können sogar mit ihnen chatten, wenn Sie nicht überzeugt sind. Blackjack mit Live-Dealern wie diesem bringt Sie so nah wie möglich an die lustige und aufregende Casino-Erfahrung heran, die Sie erwarten. Es fühlt sich wirklich so an, als könnten sie ein echtes Casino direkt in Ihr Haus beamen! Zusätzlich zu Blackjack, die meisten dieser Seiten haben andere Live-Tischspiele wie Live-Roulette und Live-Händler Baccarat.

Live Blackjack für US-Spieler

USA Friendly Live Blackjack SitesEven, obwohl sie den größten Markt für Live-Dealer Blackjack, Vereinigte Staaten Spieler haben weniger Möglichkeiten, Live-Dealer Blackjack als Spieler in einigen anderen Ländern zu spielen. Dies ist vor allem auf die feindlichen rechtlichen Rahmenbedingungen in den Vereinigten Staaten seit der Verabschiedung des UIGEA (Unlawful Internet Gambling Enforcement Act) von 2006 zurückzuführen.

Es ist erwähnenswert, dass UIGEA es für US-Bürger nicht illegal macht, online zu spielen. Es macht es nur für Banken und Kreditkartenverarbeiter illegal, Transaktionen zum Zwecke des illegalen Glücksspiels durchzuführen. Zustandgesetze schwanken, obwohl, also konsultieren Sie eine hochwertige Quelle der Informationen über die Gesetze in Ihrem Zustand für mehr Informationen.

Zu diesem Zeitpunkt ist Microgaming einer der größten Anbieter von Live-Dealer-Spielen und akzeptiert keine Spieler aus den meisten US-Bundesstaaten.

Der beste Weg, um zu erfahren, welche Live-Dealer-Casinos US-Spieler akzeptieren, ist, den Ratschlägen auf dieser Website zu folgen oder die Homepage der einzelnen Casinos zu besuchen. Wir bieten Seiten an, über die Live-Dealer-Casinos für US-Spieler verfügbar sind?

Hier sind ein paar konkrete Empfehlungen:

Visionary iGaming bietet jetzt drei ihrer Live-Dealer-Spiele im Rich Casino und 21 Dukes Casino an. Beide Casinos sind im Besitz der gleichen Firma und bieten ähnliche Spielmöglichkeiten.

Live Blackjack für US-Spieler ist ein sehr wettbewerbsintensiver Markt, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie einen finden, der extrem erfahren ist. Das ist der Grund, warum wir Thebes Casino und 5Dimes Casino empfehlen würden, da sie seit einiger Zeit von bekannten Casino-Anbietern fachmännisch betrieben werden und jedes Jahr von Tausenden gespielt werden. Als solches denken wir, dass diese haben sie haben sie am besten Live-Blackjack-Plattform zur Verfügung.

Hier ist der Grund:

Ihre Blackjack-Varianten bieten die spielerfreundlichsten Regeln der Branche. Diese Regeln beinhalten die Möglichkeit, nach dem Aufteilen zu verdoppeln und auf zwei beliebige Karten zu verdoppeln. Der Dealer steht auch auf Soft 17, was den Spieler begünstigt. Der Hausvorteil für diese Spiele liegt bei 0,41%, aber nur, wenn Sie eine perfekte Grundstrategie verfolgen.

Live Blackjack in anderen Ländern

Spielen Sie live Blackjack mit freundlichen Casinohändlern, denn jedes Land hat seine eigenen Gesetze und Regeln bezüglich des Online-Glücksspiels. Diese Gesetze schaffen eine Situation, in der einige Live-Dealer-Casinos in einigen Bereichen verfügbar sind und in anderen Bereichen nicht verfügbar sind.

Sie müssen die Gesetze in Ihrem Land erforschen, bevor Sie um echtes Geld spielen.

Wenn Sie nicht wissen, welche Online Casinos in Ihrem Land spielen, können Sie schnell und einfach herausfinden, ob Sie eine Einzahlung tätigen können. Wenn Sie Geld in ein Online-Casino einzahlen können, bieten sie Ihnen die Möglichkeit, dort zu spielen, wo Sie leben. Das bedeutet nicht immer, dass es legal ist, aber Spieler in den meisten Ländern müssen sich nicht um die Strafverfolgung kümmern.

Die meisten Länder sind mehr an den Eigentümern und Betreibern interessiert, nicht an den Spielern, wenn sie versuchen, Online-Casinos zu schließen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie sicher sind, nur weil andere Spieler es waren.

Wenden Sie sich an einen Anwalt oder Rechtsanwalt, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Spielvarianten

Eine der Sachen, die Sie das Spielen des Phasenhändleron-line-Blackjack sehen, den Sie häufig nicht in einer landgestützten Kasinoeinstellung sehen, ist die breite Strecke der unterschiedlichen Wahlen und der Richtlinien.

Wir nehmen an, dass es ähnlich ist, ein Bündel der verschiedenen landgestützten Kasinos mit jedem zu besuchen, das unterschiedliche Richtlinien und Setups anbietet, aber es scheint, wie eine breitere Vielzahl der Wahlen online vorhanden sind. Das mag daran liegen, dass es so einfach ist, von einem Casino zum anderen zu wechseln.

Ist hier eine Liste von einigen der vorhandenen Wahlen für on-line-LivehändlerBlackjackspiel.

Anzahl der Decks – Die meisten Online-Spiele verwenden 6 oder 8 Decks, aber Sie können auch gelegentlich ein 7-Deck-Spiel finden.

Eins zu vielen oder eins zu eins – Die meisten live Dealer Blackjack Tische sind mit zahlreichen Plätzen eingerichtet, genau wie in Ihrem lokalen Casino. Aber einige wenige Softwareanbieter bieten das, was sie als eins zu vielen Tabellen bezeichnen.

An einem eins zu vielem Tisch nimmt der Händler Wetten von so vielen Spielern, die spielen wollen, und teilt dann eine Hand aus, die jeder Spieler benutzt.

Stehen Sie oder schlagen Sie eine weiche 17 – gerade wie an Ihrem lokalen Kasino, schlagen die Händler oder stehen Sie auf einer weichen 17, die auf den Hausrichtlinien basiert.

Andere Regeln – Andere Regeln beinhalten die Möglichkeit, auf zwei beliebige Karten oder nur auf bestimmte Summen zu verdoppeln, wie oft Sie teilen können, ob Sie gespaltene Asse treffen können und ob Sie aufgeben können.

Einsatzlimits

Jedes Casino, sowohl online als auch landgestützt, setzt seine Einsatzlimits basierend auf einer Reihe von Faktoren.

Die Kasinos haben auch die bekannt gegebene wettende Begrenzungen an ihren Tabellen und die realen Begrenzungen, die sie bereit sind, für zutreffende hohe Rollen zu verwenden.

Sie werden wahrscheinlich kein Schild sehen, das besagt, dass ein Casino eine Million Dollar Wette akzeptiert, aber Sie können wahrscheinlich einige Casinos finden, die das tun werden.

Wenn Sie in einem landgestützten Casino mit einem höheren Limit spielen wollen, fragen Sie den Dealer oder den Pit Boss. Wenn Sie online spielen, kann es schwieriger sein, die Limits zu erhöhen. Sie können sich an die Support-Abteilung wenden, aber rechnen Sie nicht damit, dass sie etwas Gutes tut.

Einige der höchsten live Dealer Blackjack Limits finden Sie bei Guts Casino und RedBet Casino. Beide bieten die Möglichkeit, bis zu $2.000 pro Hand zu setzen. Aber das höchste, das ich gesehen habe, ist das $5.000 pro Hand, das von BetOnline Casino angeboten wird.

Wenn Sie nur 50 Hände pro Stunde spielen, setzen Sie $100.000 pro Stunde bei $2.000 pro Hand und $250.000 pro Stunde bei $5.000 pro Hand. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie beginnen, an den höchsten Limits zu spielen.

Software-Anbieter

Gerade wie Sie Onlinekasinos finden können, die Software von einer breiten Strecke der Verkäufer benutzen, können Sie Phasenhändler Blackjackspiele finden, die von vielen verschiedenen Software-Firmen angeboten werden. Die beliebtesten Live-Händler-Unternehmen sind unten aufgelistet mit einer kurzen Zusammenfassung der angebotenen Spiele. Weitere Details zu den einzelnen Anbietern finden Sie auch auf unserer Live-Blackjack-Vergleichsseite.

Evolution Gaming – Evolution Gaming ist einer der bekanntesten Anbieter von Live-Gaming-Software. Sie bieten derzeit vier verschiedene Blackjack-Spiele an, darunter zwei verschiedene VIP-Tische.

Einige der Regeln und Optionen, die auf einer oder mehreren der vier Variationen von Evolution Gaming Blackjack verfügbar sind, beinhalten Double on 9 to 11, Double on any, private table, Fähigkeit, gespaltene Asse zu treffen, Fähigkeit, Hände wieder zu teilen, Kapitulation und einige Casinos bieten Nebenwetten an.

Exklusives Bet Live Casino verwendet die Evolution Gaming Software.

Global Gaming Labs – Global Gaming Labs bietet ein 7-sitziges Multiplayer-Tisch-Blackjack-Spiel, bei dem ein 8-Deck-Schuh verwendet wird, kein Aufteilen, Kapitulation, kann zwei beliebige Karten verdoppeln, kann keine gespaltenen Asse treffen, kann sich nach dem Aufteilen verdoppeln, und der Dealer steht auf weichen 17.

Zu diesem Zeitpunkt bieten sie nur ein Live Dealer Blackjack Spiel an.

Microgaming – Microgaming bietet eine einzige Live-Dealer-Option, die ein 7-sitziges Multiplayer-Spiel mit einem 8-Deck-Schuh ist. Der Dealer steht auf Soft 17, Spieler dürfen nach dem Splitting nicht verdoppeln, können nur die Summen von 9, 10 und 11 verdoppeln und dürfen Split-Asse schlagen.

Zusammen mit Evolution Gaming oben aufgeführt, Microgaming ist eine der beiden größten und beliebtesten Live-Dealer-Optionen.

Playtech – Playtech bietet fünf verschiedene Live Dealer Blackjack Spiele an. Ihr Standard-Spiel verwendet einen 8-Deck-Schuh, hat 7 Sitze, bietet eine Perfect Pairs Side Bet, kann nur einmal geteilt werden, kann auf zwei beliebige Karten verdoppeln und kann nach dem Splitten verdoppeln.

Sie bieten auch ein Spiel an, das Ultimate Blackjack genannt wird, das sie verwendet haben, um Unlimited Blackjack zu nennen. Er wird von einem Schuh mit 8 Decks ausgeteilt und ist so konzipiert, dass er ein bis viele Spieler bietet, anstatt eine bestimmte Anzahl von Spielern am Tisch zu haben.

Visionäres iGaming – Visionäres iGaming ist ein neueres Mitglied auf dem Blackjack-Markt für Live-Dealer, aber sie bieten sowohl ein reguläres Spiel als auch eine proprietäre Spielvariante an.

Ihr regelmäßiges Spiel ist ein Tisch mit 7 Sitzen, der von einem Schuh mit 6 Decks ausgeteilt wird, der den Dealer hat, der auf weiche 17 geschlagen wird, kein Wiederaufspalten, kein Schlagen auf Split.

Das proprietäre Spiel heißt Early Payout Blackjack und ist so konzipiert, dass Sie das normale, grundlegende Strategie-Spiel spielen können, das angeboten wird, oder Sie können eine frühe Auszahlung nehmen, die auf der Erfolgschance basiert. Das Spiel wird eins zu viele von einem 6-Deck-Schuh ausgeteilt.

Ich genieße es immer, neue Spiele und proprietäre Spiele auszuprobieren, und Early Payout ist eines, das ich empfehlen kann. Es setzt eine ordentliche Torsion auf Blackjack und bietet eine weitere Option für die Art und Weise, wie Sie jede Hand spielen.

Zwei beliebte Online Casinos, die Live Dealer Blackjack mit Visionary iGaming Lösungen anbieten, sind 21 Dukes Casino und Rich Casino.

Vor- und Nachteile von Live Dealer Blackjack

Die Vor- und Nachteile von Live Dealer Blackjack versus Spielen gegen einen RNG
Abgesehen von dem visuellen Unterschied ist das Spielen gegen den Computer oder einen Live-Dealer ähnlich. Die Regeln sind in der Regel die gleichen, die Einsatzlimits sind in der Regel die gleichen, und wie das Spiel Blackjack gespielt wird, ändert sich nicht.

Wenn der Computer oder die Software das Spiel ausführt, verwendet er ein Zufallszahlengeneratorprogramm, das oft als RNG bezeichnet wird, um festzustellen, welche Karten gespielt werden.

Jeder Karte im Schuh wird eine eindeutige Nummer zugewiesen, und diese Nummern werden in einer eindeutigen Reihenfolge für jeden Schuh, basierend auf dem RNG, platziert.

Hier ist ein Beispiel:

In einem Schuh mit acht Kartendecks haben Sie 416 eindeutige Nummern. Dies liegt daran, dass 52 Karten pro Deck mal 8 Decks gleich 416 sind. Diese können von 1 bis 416 oder 0 bis 415 nummeriert werden oder jede andere Kombination, die der Software-Programmierer gewählt hat.

Das Pik-Ass aus dem ersten Deck kann die Nummer 1 sein und das Pik-Ass aus dem zweiten Deck ist die Nummer 52, etc.

Live Dealer Blackjack vs. RNG Online BlackjackVor jeder Hand läuft der RNG und legt jede der 416 Karten auf einen Stapel, den wir als Schuh betrachten. Da jede Zufallszahl präsentiert wird, wird die Karte, die zu dieser Zahl passt, auf den Stapel gelegt, bis alle Karten auf dem Stapel sind. Im Falle, dass die gleiche Nummer mehrfach generiert wird, wird sie ignoriert, bis der nächste Stack aufgebaut ist.

Wenn die Software anfängt, die Hand zu behandeln, wird die oberste Karte des Stapels entweder verbrannt oder an Sie ausgeteilt. Wenn die erste Karte verbrannt wurde, erhalten Sie die zweite Karte. Die nächste Karte wird dem Dealer ausgeteilt und der Deal geht wie gewohnt weiter.

Wie Sie sehen können, ist dies fast genau das, was passiert, wenn ein Schuh von einem Händler oder einer Mischmaschine manuell gemischt wird. Der RNG leistet tatsächlich einen besseren Job, indem er zufällige Mischungen produziert als der Händler oder die Maschine.

Was ist also der Unterschied zwischen dem Spielen mit der RNG-Software und einem Live-Dealer-Spiel?

Am Ende werden Sie keinen großen Unterschied feststellen. Ihre Ergebnisse sollten auf lange Sicht annähernd gleich sein.

Zählen kommt nicht ins Spiel. Lesen Sie den speziellen Abschnitt über die Kartenzählen weiter unten für weitere Informationen.

Der Hauptunterschied ist, dass Sie mit der RNG-Software mehrere Hände pro Stunde spielen können, als wenn Sie live Dealer Blackjack spielen.

Abhängig von Ihrem gewünschten Ergebnis, Live-Dealer spielen mit der gleichen Bankroll, Regeln und Wetten können Sie im Durchschnitt länger spielen als gegen den Computer.

Wenn Sie einen Hausrand von 1%, 50 Hände pro Stunde an einem Live-Dealer-Tisch, 100 Hände pro Stunde am Computertisch und einen durchschnittlichen Einsatz von $100 pro Hand annehmen, verlieren Sie im Durchschnitt $50 pro Stunde beim Spielen von Live-Dealer und $100 pro Stunde beim Spielen gegen den Computer.

Ein Unterschied zwischen den beiden Erfahrungen besteht darin, dass Sie während des Live Dealers ein Spiel spielen, das von einem schönen Dealer ausgeteilt wird, der normalerweise weiblich ist. Dieses kann ein Positiv oder ein Negativ sein, abhängig von Ihren Präferenzen, aber manchmal ist ein wenig menschliche Interaktion, selbst wenn es über dem Internet ist, das Kameras verwendet, eine nette Änderung bis zum normalen on-line-Leben.

Ein weiterer Unterschied ist, wenn Sie gegen den Computer spielen, ist es fast immer Sie gegen die Maschine eins gegen eins. Selbst wenn Sie in der Lage sind, mehr als eine Wette zu platzieren, spielen Sie nur Heads-up gegen einen unsichtbaren Dealer.

Viele Live-Dealer Blackjack-Spiele sind eher wie traditionelle Blackjack-Spiele mit zahlreichen Plätzen rund um den Tisch für andere Spieler eingerichtet.

Wenn Sie an einem Tisch mit anderen Spielern spielen, müssen Sie darauf warten, dass sie sich wie in einem landgestützten Casino verhalten. Dies kann das Spiel stark verlangsamen und irritierend werden, wenn einer der Spieler langsam ist oder eine schlechte Internetverbindung hat.

Ist Live Dealer Blackjack manipuliert?

Live Dealer Blackjack wird unter Verwendung der gleichen Regeln, Vorschriften und Aufsicht betrieben, die von landgestützten Casinos verwendet werden.

Wir haben noch nie Beweise dafür gesehen, dass ein Live-Dealer-Blackjack-Spiel manipuliert wurde. Wenn man in der Zukunft entdeckt wird, wird es in den Nachrichten und im ganzen Internet weit verbreitet sein.

Während es für einen Blackjack-Tisch möglich ist, ein gestapeltes Kartendeck in den Schuh einzusetzen, ist es höchst unwahrscheinlich und das Risiko ist bei einem lokalen Casino genauso groß wie bei einem Live-Dealer online.

Der Hauptgrund, warum Casinos solche Dinge nicht tun, ist, dass sie es nicht müssen, um einen gesunden Gewinn zu erzielen. Sie müssen nicht das Risiko eingehen, erwischt zu werden, wenn sie betrügen; die Regeln des Spiels und die Fehler des Spielers schließen einen langfristigen Gewinn für das Haus ein.

Kartenzählen und Live Dealer Blackjack

Viele Blackjack-Spieler wissen, dass der einzige Weg, das Spiel auf lange Sicht zu schlagen, darin besteht, die Hausquoten in irgendeiner Weise zu ändern. Der häufigste Weg für Blackjack-Spieler, die Gewinnchancen zu ändern, ist, zu lernen, wie man Karten zählt.

Die meisten Blackjack-Spiele, die online gespielt werden, verwenden einen Zufallszahlengenerator und die Karten werden grundsätzlich nach jeder Hand gemischt. Dies macht es unmöglich, durch das Zählen von Karten einen Vorteil zu erlangen.

Aber, wenn Sie ein Phasenhändler Blackjackspiel finden, sieht es gerade wie ein Spiel aus, das Sie an Ihrem lokalen Kasino spielen können, also fragen viele Spieler, ob es möglich ist, einen Rand zu gewinnen, indem man das Phasenhändlerspiel online zählt?

Die kurze Antwort lautet nein.

Wir nehmen an, dass es theoretisch möglich ist, den Hausrand zu verringern, indem man zählt, die Wirklichkeit ist, dass die Kasinos wissen, dass Zähler existieren und wissen, dass sie Computerprogramme leicht benutzen können, um die Karten beim Spielen zu Hause aufzuspüren. Also haben sie die Spiele so gestaltet, dass die Zähler sie nicht schlagen können.

Die Hauptsache online live Dealer Casinos tun, um Zähler zu bekämpfen ist Shuffle die Karten häufiger. Die meisten Staaten mischen die Karten so oft, wie sie es für notwendig erachten, während einige Staaten sie mischen, nachdem vier Decks von einer Show mit acht Decks ausgeteilt wurden.

Dadurch entsteht eine Deckdurchdringung, die es praktisch unmöglich macht, durch Zählen zu überwinden. Darüber hinaus ist es möglich, dass Sie nicht erkennen können, wann ein neuer Schuh in Betrieb genommen wird, je nachdem, wie der Tisch ausgelegt ist und wie der Kamerawinkel in den verschiedenen Softwarelösungen verwendet wird.

Kostenloser Live Dealer Blackjack

Der beste Weg, Blackjack zu spielen, ist mit echtem Geld. Aber die besten Live-Casino-Websites lassen Sie ihre Spiele kostenlos ausprobieren. Normalerweise können Sie nur eine begrenzte Demonstration erhalten, obwohl sie eine begrenzte Anzahl von Plätzen haben, und sie wollen, dass sie von Spielern besetzt werden, die um echtes Geld spielen. Das ist mehr als genug, um zu sehen, wie das Ganze funktioniert.

Wenn Sie gerade nach freien Blackjackspielen suchen, sind digitale Beispiele heraus dort. Aber sie haben keine Live-Dealer.

Die einzige Möglichkeit, sicher zu wissen, ob ein Online-Casino einen kostenlosen Live-Dealer-Blackjack anbietet, ist, sich in Ihr Konto einzuloggen und zu versuchen, zu spielen.

Auf der anderen Seite bietet fast jedes Online-Casino kostenlose Blackjack-Spiele auf ihren Nicht-Live-Dealer-Spiele.

Live-Händlerspiele kosten die Online Casinos mehr Geld als ihre normalen Spiele. Die zusätzlichen Kosten für die Bezahlung der Händler und des Support-Personals sowie die Kosten für die Kameras und Streaming-Feeds werden vom Endergebnis abgezogen.

Dieses ist der Hauptgrund, den die Kasinos nur reale Geldspieler an ihren Phasenhändlerspielen wünschen. Blackjack ist traditionell ein niedriges Hausrandspiel irgendwie, also, wenn sie die Kosten des Anbietens des Spiels für freies hinzufügen, verringert es den Rand weiter.

Wenn ein zusätzlicher Spieler zu den normalen Blackjack-Spielen hinzugefügt wird, die von der Software ausgeführt werden, sind die zusätzlichen Kosten fast Null. Die Kosten für die Software und die Bandbreite wurden bereits bezahlt, so dass ein Casino Tausende von kostenlosen Spielern auf den regulären Spielen haben muss, bevor es sie extra kostet.

Und das Kasino weiß, dass, wenn sie Tausende von Spielern dazu bringen können, ihr Blackjack-Spiel kostenlos auszuprobieren, dass einige der Spieler eine Einzahlung machen und um echtes Geld spielen werden, was leicht die kleinen zusätzlichen Kosten abdeckt.

Bitcoin Live Dealer Blackjack?

Eine der jüngsten Modeerscheinungen in der Welt des Online-Glücksspiels ist die Fähigkeit, Bitcoin zum Spielen zu verwenden. Während einige wenige Online-Casinos, die ausschließlich Bitcoin verwenden, lanciert wurden, haben viele traditionelle Online-Casinos begonnen, es zusammen mit ihren anderen Einzahlungsmethoden zu akzeptieren.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie live Dealer Bitcoin Blackjack spielen wollen, ein Casino finden müssen, das Bitcoin akzeptiert und auch live Dealer spielen kann.

Sobald Sie eine Einzahlung getätigt haben, spielt es keine Rolle mehr, welche Methode Sie verwendet haben, da das Spiel immer das gleiche ist. Wenn die Bitmünze eingezahlt wird, wird sie in die Standardwährung umgerechnet, in der Sie spielen. Wenn Sie normalerweise in US-Dollar wetten, wird die Bitcoin in Dollar umgewandelt, bevor Sie mit dem Spielen beginnen.

5 Dimes ist ein Beispiel für ein Online-Casino, das Bitcoins für Einzahlungen akzeptiert und Live Dealer Blackjack anbietet.

Verantwortungsvolles Spielen

Glücksspiel kann süchtig machen und problematisches Glücksspiel kann zu anderen Problemen führen. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, ein Spielproblem hat, können Sie Hilfe bekommen. Der erste Ort, um Hilfe zu suchen, ist https://www.gamblersanonymous.org/

Zeichen des problematischen Spielens schließen das Verstecken Ihrer spielenden Tätigkeiten vor anderen Leuten, das Spielen mit Geld ein, das Sie nicht sich leisten können, um zu verlieren, wie Ihre Miete oder Hauszahlung und Gefühle der Angst, wenn Sie verlieren.

Viele andere Zeichen können weniger auffällig sein. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie oder jemand, den Sie kennen, ein Spielproblem hat, suchen Sie bitte sofort Hilfe und suchen Sie nach Wegen, mögliche Spielprobleme in sich selbst und anderen zu entdecken.

Die meisten Online-Casinos bieten einen Service an, der es Ihnen ermöglicht, auf eine Liste von Spielern gesetzt zu werden, die sich selbst vom Spielen ausgeschlossen haben. Wenden Sie sich an die Support-Abteilung eines jeden Online-Casinos, in dem Sie erwägen, für weitere Details über die Aufnahme in die Ausschlussliste zu spielen.

Hier erfahren Sie mehr über verantwortungsbewusstes Spielen und wie Sie Ihre Limits einstellen können.

Schlussfolgerung

Live Dealer Blackjack Spiel ist nicht für jedermann, aber es bietet eine großartige Alternative zu Reisen in Ihr nächstes Casino, um ein paar Hände zu spielen. In der Tat, online finden Sie in der Regel bessere Spiel-Auswahlen und in der Regel immer einen freien Platz. Die neueste Entwicklung unter den neuen Onlinecasinos scheint zu sein, dass viele von ihnen sich in erster Linie auf das Live Dealer Casino konzentrieren, während andere Spiele an zweiter Stelle kommen, dies ist eine natürliche Entwicklung und etwas, das wir für eine Weile vorhergesehen haben.

Wann man unten im Blackjack verdoppelt und wann man nicht zu

Wann man unten im Blackjack verdoppelt und wann man nicht zu

Es wird als die „Geldbewegung“ im grundlegenden Blackjack betrachtet, eine Weise, doppelt so viel Profit mit einem Schlag des Handgelenks zu erzielen. Händler und Boxenbosse bezeichnen es als „tief greifend“. Für den Rest von uns ist es bekannt als „Doubling down“.

Und, um ehrlich zu sein, die meisten von uns machen das viel zu oft.

Bevor du dich bei dieser letzten Aussage aufregst, bevor du zur nächsten Quotenkarte fluchst, erlaube mir, das zu erklären.

Für den Anfang, und für den Anfänger, lassen Sie uns noch einmal zusammenfassen, was „doubling down“ ist. Nachdem Sie Ihre ersten beiden Karten im Blackjack erhalten haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihren ursprünglichen Einsatz zu verdoppeln – aber Sie erhalten nur eine zusätzliche Karte.
Als nächstes sollten wir uns darauf einigen, wann es am sinnvollsten ist, zu „verdoppeln“. Weil das Ziel des Spiels darin besteht, den Dealer zu schlagen, weil die höchste Punktzahl, die Sie verdienen können, 21 ist und weil es 16 verschiedene 10-Wert-Karten in einem einzigen Deck gibt, ist das Verdoppeln das statistisch vorteilhafteste Spiel, wenn Ihre ersten beiden Karten 11 oder 10 ergeben.

Es ist auch weithin anerkannt, dass das Verdoppeln das richtige Spiel ist, wenn der Dealer eine Brustkarte (eine 5 oder eine 6) zeigt und Sie ein Ass und eine 2, 3, 4, 5 oder 6 haben. Das primäre Denken ist, dass, wenn Sie Ihre Hand verdoppeln, es mehr Karten im Deck gibt, die Ihnen helfen können, anstatt Sie zu verletzen. Natürlich ist der sekundäre Gedanke: Der Dealer hat eine Brustkarte, die ohnehin aufgedeckt wird.

Jenseits dieser Grundregeln wird die Strategie der Verdoppelung jedoch kompliziert.

Viele Spieler in den heutigen Kasinos springen an der Wahrscheinlichkeit, unten zu verdoppeln, wenn ihre ersten zwei Karten 9 gleich sind und der Händler alles außer 10 zeigt. Laut Odds-Experten auf der ganzen Welt, es sei denn, Sie spielen Single-oder Doppel-Deck, diese Strategie kostet Sie ernsthaftes Geld im Laufe der Zeit.

(In diesen Spielen ist es nur eine gute Idee, auf eine 9 gegen die 2, 3, 4, 4, 5 oder 6 eines Dealers zu verdoppeln.

Einige Spieler werden sich auch dafür entscheiden, nicht zu verdoppeln, wenn sie zwei 5er gegen die 5er oder 6er eines Dealers erhalten – stattdessen teilen sie sich em‘ und spielen die Karten als separate Hände. Auch das ist ein Fehler. So verlockend es auch sein mag, die 5er zu teilen, die Regel ist, sie wie alle alten 10er und Doppelgänger zu behandeln. So wie ich das sehe, ist das ein klassischer Fall, dass man den Wald nicht durch die Bäume hindurch sehen kann.

Das Fazit: Die Verdoppelung ist eine großartige Strategie, aber legitime Möglichkeiten, dies zu tun, sind nicht so verbreitet, wie man meinen könnte. Wähle deine Plätze schlecht aus und du gehst als Verlierer nach Hause. Wählen Sie klug und Sie haben eine bessere Chance, die Nase vorn zu haben.

Versicherung beim Blackjack

Versicherung beim Blackjack

 

Während einige es für ein notwendiges Übel unserer Zeit halten könnten, halten die meisten Versicherungen für eine gute Sache, wenn das Unglück zuschlägt.

Das ist natürlich, es sei denn, es ist im Zusammenhang mit Blackjack, in diesem Fall ist es eine der am stärksten umstrittenen Wetten der Glücksspielwelt.

Wenn Sie neu bei Blackjack sind, wird Ihnen der untenstehende Leitfaden alles beibringen, was Sie über das Eingehen von Versicherungen wissen müssen (und warum das Vermeiden von Blackjack Sie in guten Händen lässt).

Wie Blackjack-Versicherung für Echtgeldspieler funktioniert

Einfach, Versicherung nehmend bedeutet, wettend, dass der Händler Blackjack hat.

Im Blackjack, wenn der Dealer ein Ass zeigt und bevor sie ihre Hole Card zeigen, wird eine Nebenwette, die Versicherung genannt wird, verfügbar.

Gewöhnlich verkündet ein PhasenBlackjackhändler die Wahl zu denen am Tisch, während online eine Taste oder ein Pop-up erscheint.

Diese Nebenwette wird unabhängig vom Haupteinsatz gespielt und zahlt 2:1 aus. Wenn der Dealer am Ende eine 10 und damit einen Blackjack bekommt, gewinnt der Spieler $2 für jeden $1, der auf die Versicherungswette gesetzt wird.

Wenn Sie die Versicherungswette gewinnen, während Sie die Haupthand verlieren, bedeutet das, dass der Spieler immer noch gleich viel Geld gewinnt.

Wenn der Dealer keinen Blackjack hat, ist die Versicherungswette verloren und das Spiel geht normal weiter.

Normalerweise müssen Sie, um eine Versicherung abzuschließen, mindestens die Hälfte Ihres ursprünglichen Einsatzes auf die Hand setzen (Sie müssen also $10 auf die Versicherungswette setzen, wenn Ihr ursprünglicher Einsatz $20 war).

Wenn der Spieler Blackjack hat, kann er sich auch für die Versicherungswette entscheiden (auch als“Nehmen von gleichmäßigem Geld“ bezeichnet). Wenn dies geschieht, ist die Hand sofort vorbei und der Spieler erhält einen Betrag in Höhe seines Einsatzes ausgezahlt.

Blackjack-Versicherung Erwarteter Wert

Während einige Spieler bei der Versicherung schwören könnten, ist es bei Mathe nicht der Fall.

Versicherungswetten in allen Formen haben einen negativen Erwartungswert (EV). Mit anderen Worten, wenn Sie sie wiederholt machen, können Sie damit rechnen, langfristig Geld zu verlieren.

Zum Vergleich: Schauen wir uns an, wie der EV der Versicherungswette im Blackjack mit anderen beliebten Glücksspielwetten verglichen wird:

Vergleich der erwarteten Werte für die Platzierung von Casino-Wetten

(die zweite Spalte kann gelesen werden, wie viel Sie erwarten, zu gewinnen oder zu verlieren im Durchschnitt für jeden $1, den Sie wetten).

Wie Sie sehen werden, ist das Wetten auf eine zufällige Zahl im Roulette tatsächlich ein besserer Kauf als die Versicherung im Blackjack.

Ähnlich, während das Nehmen sogar des Geldes besser als die regelmäßige Versicherung Wette ist, gibt das Nehmen nicht sogar des Geldes noch Ihnen bessere Wahrscheinlichkeiten des Gewinnens über dem langfristigen.

Jene negativen Seitenränder können nicht groß schauen, aber erinnern Sie sich, dass sie nur das EV auf einer Wette $1 darstellen. Wenn Sie für lange Zeiträume und mit viel größeren Einsätzen spielen, addieren sich diese Dezimal- und Prozentpunkte.

Um diesen Punkt weiter nach Hause zu fahren, schauen Sie sich an, was passiert, wenn Sie $20 pro Hand setzen und über einen Zeitraum hinweg nehmen Sie das gerade Geld 100 Mal und nehmen auch nicht einmal 100 Mal Geld.

Wenn Sie jedes Mal gleichmäßiges Geld genommen hätten, würden Sie über diese 100 Hände hinweg nette $2000 verdienen. Wenn Sie jedoch nie auch nur Geld für weitere 100 Blätter genommen haben, würden Sie den gleichen Betrag gewinnen, wenn Sie nur 66 dieser 100 Blätter gewonnen hätten.

Angenommen, wenn ein Händler ein Ass zeigt, gibt es nur ungefähr eine 31% Wahrscheinlichkeit (in einem Sechs-Deck-Spiel), dass sie auch eine 10 haben, sollte es offensichtlich sein, dass das Nehmen nicht sogar des Geldes (und besonders der Versicherung) die rentabelste Strategie langfristig ist.

Wann man Versicherung während einer Hand von Blackjack kauft

Eine Ausnahme von den Regeln für“Niemals Versicherung oder gar Geld“ sind die Regeln für Kartenzähler und andere Vorteilsspieler.

Wenn Sie gut im Zählen der Decks sind, kann die Versicherungswette leicht ausgenutzt werden, wenn Sie wissen, dass es einen Überschuss an Karten im Wert von zehn verbleibenden Karten in den Decks gibt.

Ohne in zu viel über das Kartenzählen oder das Müssen viel tatsächliche Mathe tun zu erhalten, können Sie ungefähr berechnen, ob oder nicht kaufende Versicherung eine intelligente Bewegung in einer gegebenen Situation ist.

Zum Beispiel, wenn zwei Spielerhände zeigen und keiner von ihnen eine Zehn offenbart, dann bedeutet das, dass 16 der verbleibenden 47 Karten Zehner sind. Dieses berechnet, um ein größeres als 1 in 3 Wahrscheinlichkeit zu sein, damit der Händler Blackjack hat und bedeutet, dass Versicherung eine gute Wette ist

Sogar noch, Vorteilsspieler können sich nicht nur auf eine Versicherung verlassen, da der Dealer nur einmal in etwa alle 13 Hände ein Ass zeigt und die Einsatzgröße auf die Hälfte des ursprünglichen Einsatzes begrenzt ist.

Wie wendet man die Surrender-Option in Blackjack an?

Einige Blackjack-Spiele bieten eine andere Option namens“Kapitulation“ (oder sogar in ihrem Namen). Während es verschiedene Variationen der Regel gibt, bedeutet dies in der Regel, dass Spieler ihre Hand abgeben und nur die Hälfte ihres ursprünglichen Einsatzes verlieren können, während der Dealer nach Blackjack sucht.

In der Blackjack-Grundstrategie gibt es nur wenige Fälle, in denen es optimal ist, sich zu ergeben (und wenn das speziell von der Anzahl der Decks abhängt, mit denen gespielt wird).

Weil es besser ist, auch nur eine 1-in-4 Chance zu haben, die Hand zu gewinnen, als sich zu ergeben und die Hälfte zu verlieren, ist es normalerweise nur das Beste, sich auf die schlechtesten Hände zu ergeben.

Bitcoin Blackjack

Bitcoin Blackjack

Eines der beliebtesten und beliebtesten Casino-Kartenspiele der Welt zu spielen, ist jetzt noch einfacher geworden! Probieren Sie eine Hand oder zwei von Blackjack online aus, und Sie werden sehen, warum sie Filme gemacht, Bücher geschrieben und detaillierte Strategien für dieses spannende Spiel entwickelt haben. Es ist ein klassisches Spiel, das sehr leicht zu erlernen ist, etwas schwieriger zu meistern, und kann Ihnen viele Gewinne einstecken, wenn Sie Ihre Karten direkt in Blackjack Bitcoin-Spielen (wörtlich, in diesem Fall) spielen.

Mehr noch, es gibt jetzt eine neue Art, online zu spielen, mit Bitcoin als Währung Ihrer Wahl. Da dies die Dinge viel schneller, einfacher und sicherer macht, können Sie schneller mit dem Online-Blackjack spielen, als Sie „Blackjack“ sagen können. Gute Nachrichten also, rundum, für alle begeisterten Spieler, die ihren Horizont erweitern wollen.

Aber die Frage bleibt natürlich: Wie genau spielt man Blackjack, und wie kann man es gewinnen? Schauen wir uns an, was es braucht, um in einem der besten Casinospiele der Welt zu gewinnen!

Anleitung Bitcoin Blackjack online spielen

Die gute Sache ist, dass die Prinzipien hinter Blackjack sehr einfach sind. Alles, was Sie tun müssen, ist, so nahe wie möglich an 21 Punkte heranzukommen, ohne dass Sie über das Ziel hinausschießen. Die Spieler spielen direkt gegen das Haus, das ziemlich strenge Regeln befolgen muss, wann es eine Karte ziehen kann und wann nicht. Meistens muss das Haus auf 17 stehen (d.h. aufhören zu zeichnen), obwohl dies von den Tischregeln abhängt.

Wer die höhere Hand hat, gewinnt, obwohl man bei einem Bust (über 21) automatisch die Hand verliert. Es gibt ein wenig Komplexität, wenn es um das Punktesystem im Bitcoin Casino Blackjack geht. Zahlenkarten sind ihren Nennwert wert, und Bildkarten (Buben, Königinnen und Könige) sind jeweils 10 wert. Das Ass ist ein bisschen lustig, wenn Sie Blackjack mit Bitcoin (oder anderweitig) spielen, da es entweder 1 oder 11 wert sein kann, abhängig von den anderen Karten in Ihrer Hand. Der Unterschied zwischen einem harten oder weichen Blatt (ob das Ass als 11 oder eins zählt) kann auch der Unterschied zwischen einem Blackjack (genau 21, mit einem Ass und einer Karte im Wert von 10) und einem gehenden Fehlschlag sein. Also, wie immer, wählen Sie Ihre Karten mit Bedacht und achten Sie darauf, dass Sie vernünftig wetten!

Die Spieler müssen vorsichtig sein, wenn es darum geht, Karten zu ziehen, damit sie nicht über 21 hinausgehen und kaputt gehen. Dies ist auch ein Spiel, bei dem der Hausvorteil absolut minimiert ist, d.h. wenn Sie sich entscheiden, Bitcoin Blackjack zu spielen, haben Sie die Chance, größer und regelmäßiger zu gewinnen, als es sonst der Fall wäre. Während es schwieriger ist, die Auslosung zu verfolgen, wenn Sie ein automatisiertes Spiel spielen, ist es in gewisser Hinsicht möglich, und da dies nicht illegal ist, warum sollten Sie das nicht zu Ihrem Vorteil nutzen? Es ist sicherlich eine gute Idee, um zu sehen, ob Sie Ihre Gewinne maximieren können, indem Sie einfache Mathematik verwenden, um Ihren Fortschritt zu überprüfen, und wenn es mit einem automatischen Spiel gegen den Computer funktioniert, umso besser.

Warum Sie Blackjack Bitcoin Spiele spielen sollten

Die Wahl eines Casinos, das tatsächlich faire Spiele anbietet, die Sie nicht betrügen, kann ein wenig schwierig sein. Traurig während die on-line-Spielwelt mit jedem Tag besser und besser wird, gibt es noch einige Cowboyoperatoren heraus dort, die nicht interessiert sind, an, ihre Spieler mit angemessenen Spielbedingungen wirklich zur Verfügung zu stellen, wenn Sie nach Bitcoin Kasino Blackjackspielen suchen. Stattdessen betrügen sie und verwenden hinterhältige Methoden, um sicherzustellen, dass Sie, der Spieler, keine faire Gewinnchance haben.

Ist es nicht gut zu hören, dass wir als einer der besten Plätze für Blackjack mit Bitcoin eingestuft werden, um irgendwo im Internet gefunden zu werden? Von fairen und seriösen Spieleanbietern bis hin zur besten und aktuellsten Sicherheitssoftware für Online-Spiele-Websites – wir haben alles. Und, nur um das Geschäft wirklich zu versüßen, gibt es auch die Tatsache, dass Sie mit Bitcoin, der weltweit führenden Kryptowährung und einer der sichersten Möglichkeiten, große Gewinne zu erzielen, einzahlen und spielen können.

Und warum ist das so? Gut einfach gesetzt, wenn Sie Spiel Bitcoin Blackjack spielen, gehen Ihre Zahlungen fast sofort durch, und sie können nicht aufgehoben werden und bedeuten, dass es sehr wenig Wahrscheinlichkeit der Zahlungen gibt, die aufgehoben oder abgefangen werden und sparen Sie Zeit, Geld und graue Haare. Gute Nachrichten rundum, wirklich, vor allem, wenn Sie sich Sorgen machen, ob Sie sicher spielen und an einem Ort, der Sie nicht mitnimmt.

Und was ist mit dem kostenlosen Spielen? Gut ist das eine Möglichkeit auch, da es viel der Wahlen und der Prämie Angebote gibt, die Sie behaupten können, einschließlich möglicherweise ein freies Bitcoin Blackjackspiel oder zwei. Wenn Sie nicht hinschauen, werden Sie es nie erfahren, also lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen und zu prüfen, was es zu bieten hat und was Sie davon haben.

Werfen Sie einen Blick und sehen Sie, was die beste Bitcoin Blackjack-Website Ihnen zu bieten hat, und ob Ihnen irgendetwas besonders zusagt. Wenn Sie so etwas wie wir sind, werden Sie die Tatsache mögen, dass es eine Reihe von Angeboten gibt, die allen Geschmäckern und Vorlieben gerecht zu werden scheinen, und sobald Sie herausgefunden haben, was angeboten wird, können Sie mit Ihrem eigenen Bitcoin Blackjack-Spiel beginnen. Schauen Sie sich um und sehen Sie, was es zu bieten gibt, und, wenn Sie es schaffen, einen Sieg oder 3 zu erzielen und hoffentlich zu schlagen.

Kartenspiel 21

Das Kartenspiel Blackjack wird auch 21 genannt

Blackjack ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt, und es ist das Go-to-Casino-Spiel für Millionen von Spielern. Sie werden von seinen einfachen Regeln und kurzen Spielzeiten angezogen. Bei Casinospielen können Spieler schnell Geld gewinnen oder verlieren und in die nächste Hand wechseln, um eine Gewinnserie zu verfolgen oder um einen Verlust zu vermeiden. So einfach wie das Grundspiel ist, gibt es einige clevere Strategien, um einen Vorteil gegenüber dem Dealer oder anderen Spielern zu erlangen. Und selbst wenn Sie die Regeln kennen, sind Sie vielleicht nicht mit all den Veränderungen, die im Laufe der Jahre stattgefunden haben, und der Art, wie das Spiel modifiziert wurde, um moderne Spieler zu erreichen, vertraut.

Wie Blackjack gespielt wird

Kartenwerte in Blackjack Beim Blackjack ist es das Ziel des Spiels, so nahe wie möglich an 21 heranzukommen, ohne überzugehen, was „Busting“ genannt wird. Ein Wert von 21 ist gut, aber mit etwas mehr als das und du verlierst automatisch. Jede Karte hat ihren eigenen Wert, wobei die Zahlkarten die angegebene Zahl wert sind. Die Bildkarten ( dh Buben, Könige und Königinnen ) sind jeweils 10 Punkte wert. Die Asse können in ihrem Wert variieren . Sie können entweder 1 oder 11 wert sein. Der Wert für das Ass funktioniert zu Ihren Gunsten. In den meisten Fällen sind sie 11 wert, aber wenn sie dazu führen würden, dass du über 21 Punkte steigst, dann sind sie 1 wert. Ein „Blackjack “ ist erreicht, wenn du eine Kombination von Karten hast, die dir genau 21 Punkte gibt.
Die erste Person, die das Spiel verloren hat, verliert das Spiel, weshalb Blackjack zugunsten des Casinos arbeitet. Sie erlauben dem Spieler immer, zuerst zu gehen, also besteht eine größere Chance, dass der Spieler pleite geht und sein Geld verliert.

Während Sie spielen, haben Sie ein paar Möglichkeiten, wie Sie vorgehen können. Das Spiel beginnt erst, wenn Chips oder Wetten platziert und die Karten ausgeteilt wurden. Der Dealer und alle Spieler erhalten zwei verdeckte Karten. Hier kommt Ihre Wahl ins Spiel. Sobald Sie Ihre Karten untersucht haben und sehen, was Sie haben, haben Sie die Möglichkeit, nach weiteren Karten zu fragen oder zu behalten, was Sie haben. Eine andere Karte anzufordern, geschieht, indem man “ hit me “ sagt. Der Händler kann Ihnen weiterhin Karten geben, bis Sie “ Stand “ sagen. Das heißt, du willst keine Karten mehr und möchtest mit deiner aktuellen Hand spielen.

Fortgeschrittene Blackjack-Manöver

Das sind die Grundregeln für Blackjack , aber viele Casinos erlauben es Ihnen, andere Techniken zu verwenden, als einfach nur zu stehen oder mehr Karten zu verlangen.

Double Down- Wenn du verdoppeln möchtest, erhältst du eine weitere Karte und dein ursprünglicher Einsatz wird verdoppelt. Jetzt haben einige Casinos Regeln, wann man verdoppeln kann. Du darfst nur verdoppeln, wenn die ersten beiden Karten in deiner Hand 10 oder 11 sind.

Split – Wenn die ersten beiden Karten den gleichen Wert haben, ist es möglicherweise erlaubt, sie zu teilen. Das bedeutet, dass Sie zwei separate Hände erstellen werden, eins mit jeder der Karten, die Sie gerade halten. Dies verdoppelt auch Ihren Einsatz, mit einer separaten Wette für jede Hand. Jede Hand wird der Reihe nach gespielt, da der Geber dir eine weitere Karte für die erste Hand gibt. Sobald diese Hand gespielt wird und Sie gewinnen oder verlieren, wird Ihnen der Dealer eine zweite Karte für die andere Hand geben.

Versicherung – Mit einer Versicherung können Sie sogar durch den Verlust der Hand herauskommen. Du kannst nur dann eine Versicherung abschließen, wenn der Dealer eine seiner beiden Karten anzeigt und es ein Ass ist. Wenn Sie denken, dass die andere Karte, die nach unten zeigt, einen Wert von zehn hat, können Sie eine Versicherung anrufen. Dies setzt voraus, dass der Dealer die Karten hat, um einen Blackjack zu machen. Versicherung gibt Ihnen 2-1 Chancen auf Ihren Anruf, und es ist die Hälfte Ihrer Wette wert. Wenn du die Hand verlierst, aber den Versicherungsruf gewinnst, würdest du die Gewinnschwelle erreichen. Dies ist bekannt als „Even Money“.

Modernes Online Blackjack

Beim traditionellen Blackjack kann nur ein einziges Kartenspiel mit 52 Karten verwendet werden. Es gibt immer noch Online-Casinos, die so funktionieren werden, aber die Mehrheit von ihnen verwendet ein paar 52 Kartendecks . Dies soll verhindern, dass Spieler Karten einfach zählen können. Wenn Sie Karten zählen , würden Sie mental entscheiden, welche Karten im Deck verbleiben und wie hoch Ihre Chance ist, die Karte zu finden, die Sie gewinnen müssen. Dies geschieht durch einen Prozess der Eliminierung und sorgfältige Beachtung dessen, was gespielt wurde. Es ist jedoch wesentlich schwieriger, wenn mehrere Decks im Spiel sind. Es ist üblich, dass Online Casinos auch mehrere Decks verwenden, um wirklich zufällige Gewinnchancen zu geben und die Chance zu verringern, dass die Karten gezählt werden. Viele Online Casinos haben verschiedene Blackjack Spiele zu spielen. Stellen Sie sicher, alle zu überprüfen!

Blackjack-Strategie

Wenn Sie mit mehreren Decks spielen, ist es viel schwieriger, den Wert der Karte zu erraten, die Sie erhalten, wenn Sie den Geber bitten, Sie zu schlagen. Während Sie gewinnen würden, wenn Sie 21 treffen, müssen Sie vorsichtig sein, dass Sie keine Karte erhalten, die Sie über 21 setzen würde. Sobald Sie 12 drücken, könnte die nächste Karte, die Sie verlangen, möglicherweise dazu führen, dass Sie pleite. Die Entscheidung, ob Sie den Dealer nach einer anderen Karte fragen oder aufstehen sollen, hängt davon ab, was Sie sich leisten können zu verlieren und welche Karten bereits im Visier sind. In den meisten Blackjack-Spielen können Sie sehen, was der Dealer hat, oder zumindest die erste Karte des Dealers. Dies kann Ihnen einen Anhaltspunkt dafür geben, ob der Dealer in Gefahr ist, zu zerschlagen oder nicht. Aber bedenken Sie, dass der Händler den Vorteil hat. Wenn Sie sich zu einer niedrigen Zahl entscheiden und der Dealer näher an 21 kommt, verlieren Sie Ihren Einsatz. Denken Sie daran, dass Sie mehr Hinweise darauf haben, was als nächstes kommt, als nur die Karten anzusehen. Sie können sich auch beim Händler nach Zeichen erkundigen, dass er eine gute Hand hat oder dass er kurz vor dem Zusammenbruch steht. Während dies in einem Online-Spiel schwieriger sein kann, ist es immer noch möglich, visuelle Hinweise von einem Live-Dealer online abzurufen.

Black Jack Croupier

Croupier - Der Dealer beim Blackjack

Wie bei jedem Casinospiel steigen Ihre Gewinnchancen beim Roulette stark, wenn Sie mehr Wissen sammeln. Dazu gehört, dass Sie etwas über die Rolle des Dealers oder Croupiers erfahren – die Person, die das Haus repräsentiert, gegen das Sie spielen werden.

Auch wenn Sie niemals als Gold-bewaffneter Blackjack-Dealer oder clever kalkulierender Roulette-Croupier enden, werden Sie, wenn Sie wissen, wie sie ihre Jobs machen, und die Regeln, denen sie unterliegen, ein besserer Spieler und letztlich ein erfolgreicherer Spieler werden . Dies gilt insbesondere für das Roulette, da die Interaktion mit dem Croupier entscheidend dafür ist, wie reibungslos das Spiel abläuft.

Die Perspektive des Black Jack Croupiers

Das erste, was Sie über Roulette-Händler wissen, ist, dass sie in der Regel als Croupiers bezeichnet werden. Der Begriff ist, wie das Spiel selbst, von französischer Abstammung, und kommt von dem Wort croup, das sich auf den Rücken eines Pferdes bezieht.

Croupiers waren ursprünglich Leute, die hinter den Spielern standen und ihre Geldreserven zurückhielten. Später bezog es sich auf jeden, der in einem Casino angestellt war, um am Spieltisch Geld zu sammeln. Während Croupier fast ausschließlich als Titel für Leute verwendet wird, die Roulette-Spiele – vor allem in Amerika – anderswo ausführen, kann sie sich auf jemanden beziehen, der ein Casino-Spiel betreibt.

Das Wissen darüber wird Ihnen nicht unbedingt helfen, am Roulette-Tisch zu gewinnen, aber da die meisten Händler es vorziehen, Croupiers genannt zu werden, ist das ein Begriff des Respekts. Indem Sie es benutzen, werden Sie wahrscheinlich einen Dialog oder zumindest eine herzliche Beziehung mit dem Croupier eröffnen, was Ihnen helfen wird, Ihre Erfahrung angenehmer zu machen.

Es gibt auch eine Tradition im Roulette der Spieler, die ihre Wetten ankündigen und den Croupier sie für sie setzen lassen. Während dies antiquiert und selten verwendet wird, sollten Sie den Croupier fragen, wenn Sie etwas dagegen haben möchten.

Schließlich, verstehen Sie, dass der Croupier eine komplizierte Arbeit hat. Sie drehen nicht einfach nur das Rad und lassen den Ball fallen. Sie müssen jede Wette jedes einzelnen Spielers auf einem großen und schwer zu überwachenden Wettbrett verfolgen. Aus diesem Grund beschäftigen die meisten Casinos an jedem beliebigen Tisch mehrere Croupiers.
16-1-Croupier-Rad

Der Croupier ist verantwortlich für das Drehen des Rades und die Überwachung aller Wetten.

Croupier Regeln und Verfahren

Im Gegensatz zu anderen Casinospielen verwendet Roulette keine Chips mit unterschiedlichen Werten. Stattdessen wird jedem Spieler ein anderer Farbstapel zugewiesen, und so können Croupiers den Unterschied feststellen, wer welche Auszahlung erhält.

Dies bedeutet jedoch, dass die Chips verschiedener Spieler unterschiedliche Werte haben können, abhängig von der Menge, die sie für ihren Buy-in verwendet haben. Eine populäre Art, dies zu verfolgen, ist es, einen Chip in den Brunnen vor jedem Spieler zu legen, der anzeigt, wie viel die einzelnen Chips wert sind.
16-2-Chips-Gut

Spieler verwenden Chips, um Wetten im Roulette zu bestimmen.

Der Croupier wird den Spielern sagen, dass sie ihre Wetten platzieren sollen und öffnet das sprichwörtliche Wettfenster. Gleichzeitig drehen sie das Rad in die eine Richtung und den Ball in die entgegengesetzte Richtung. Während der Ball um die Außenseite des Rades herumgeht, legen die Spieler auf dem Weg zu ihrem letzten Ruheplatz ihre Wetten nieder oder bitten den Croupier, sie an ihre Stelle zu setzen.

Wenn der Ball ungefähr drei Umdrehungen vom Fallen auf das Rad hat, wird der Croupier ankündigen, dass die Wetten geschlossen sind. Sobald der Ball in seiner nummerierten Tasche landet, platziert er einen Marker – normalerweise ein großes Glas- oder Plastikobjekt – auf das nummerierte Quadrat, das der Stelle entspricht, an der der Ball gelandet ist. Wenn sich in diesem Quadrat Chips befinden, wird der Marker darüber platziert.

Jede Wette, die nicht auf der Gewinnzahl war oder nicht auf eine Wette gesetzt wurde, die diese Zahl abdeckte (zB schwarz, rot, die ersten 12 Zahlen usw.), wird dann von der Tafel gelöscht und ist ein Verlust für den Spieler wer hat sie hingelegt? Die Gewinner werden entsprechend der Wettquote ausgezahlt.

Da liegt meistens die Schwierigkeit. Das Ausrechnen von Auszahlungen für jede Wette kann zeitaufwendig sein und der Prozess ist anfällig für Fehler, daher müssen Spieler ihre Wetten genau im Auge behalten, um sicherzustellen, dass der Croupier sie richtig auszahlt und nicht versehentlich eine Gewinnwette aus der Tabelle löscht. Das ist einer der größten Vorteile beim Online-Spielen – Auszahlungsfehler werden vollständig eliminiert.

Tipps für Croupiers und Roulette Spieler

Roulette kann ein lustiges Spiel sein, das Kameradschaft zwischen Spielern und dem Croupier fördert. Da zwischen den einzelnen Drehungen des Rades und auch während der Ball in Bewegung ist, können Sie wie verrückt spielen, um mit Ihrer Nummer den Croupier oder Ihre Mitspieler zu treffen.

Gleichzeitig möchten Sie sicherstellen, dass Sie dem Croupier nicht in die Quere kommen, wenn er seinen Job oder Ihre Mitspieler spielt. An jedem Spieltisch ist es immer etwas, das es erfordert, dass Sie auf viele Faktoren achten.

Spezifische Tipps:

Ein Croupier sollte immer zuerst die „Outside“ -Wetten bezahlen, also Wetten, die auf nicht-spezifische Zahlen wie Wetten auf Schwarz oder Rot gelegt werden, und dann seinen Weg nach drinnen gehen. Dies macht Fehler weniger wahrscheinlich. Wenn Sie bemerken, dass ein Croupier ins Leere geht, möchten Sie vielleicht bitten, dass er es auf traditionellere Weise tut.
Croupiers und Spieler sollten immer versuchen, ein Gefühl für das Rad zu bekommen, bevor sie den Deal oder das Spiel beginnen. Offensichtlich ist dies für Croupiers viel wichtiger, da sie direkt mit dem Rad arbeiten, aber die Spieler sollten zuerst ein paar Drehungen sehen, bevor sie sich an einem Tisch niederlassen.
Verwenden Sie normale Casino-Chips, wenn nicht genügend Roulette-Chips auf dem Tisch oder im Spielfeld des Spielers verfügbar sind.
Das Wissen um die Auszahlungen ist sowohl für Spieler als auch für Croupiers entscheidend. Es gibt handliche Führer zu den Chancen und Auszahlungen für Roulette anderswo auf dieser Seite, die Sie als eine Referenz verwenden können, um zu wissen, wie viel bei jeder Wette ausgezahlt werden sollte.

American Black Jack – Blackjack in den USA vs. Europa

American Black Jack im Vergleich mit Europäischem Black Jack

Wenn sich Leute auf „traditionellen“ oder „normalen“ Blackjack beziehen, sind American und European Blackjack die beiden Standard-Varianten des Spiels und wahrscheinlich die klassischsten, die wir bekommen können, wenn es darum geht, ein gutes altmodisches Spiel von 21 zu spielen .

Das Ziel von American Black Jack

Amerikanischer und europäischer Blackjack teilen dasselbe Hauptziel mit allen anderen Arten von Blackjack: Schlagen Sie den Dealer, indem Sie eine Hand bei 21 oder so nahe wie möglich bei 21 gewinnen, ohne sie zu überschreiten, um zu vermeiden, dass Sie verlieren.

Amerikanischer gegen Europäischer Blackjack

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Varianten ist eine Karte. Es ist eine scheinbar unbedeutende Sache, aber neue Spieler oder gelegentliche Besucher der Casinotabellen müssen die Bedeutung der Hole Card erkennen, wie sie die Erfahrung verändern kann und wie sie alle Sub-Variationen ändert, die auf amerikanischer und europäischer 21 basieren.

In Spielen von 21 nach traditionellen amerikanischen Regeln erhält der Dealer eine Karte aufgedeckt und eine Karte verdeckt. Wenn der Dealer zufällig ein Ass als seine Upcard hat, schaut er sofort auf seine Hole Card. Handelt es sich bei der Hole Card um eine 10-Point-Karte oder eine Bildkarte (Jack, Queen, King), hat der Dealer einen Blackjack und die Hand endet, bevor sie wirklich beginnt. Alle Spieler verlieren ihre Einsätze.

In Spielen, die den europäischen Regeln folgen, erhält der Dealer nur eine Karte – die zweite Karte wird erst ausgeteilt, wenn alle Spieler auf dem Tisch ihre Entscheidungen getroffen haben und gestanden oder auf andere Weise kaputt gegangen sind. Deshalb werden deshalb auch europäische Regeln oder Spiele ohne eine Hole Card oder No Hole Card Games (NHC) genannt. Da keine Hole Card vorhanden ist, ist eine sofortige Überprüfung auf Dealer Blackjack nicht möglich. Der Nachteil davon ist, dass Sie weniger Ahnung haben, welche Karten der Dealer hat.

Amerikanische Hole-Card-Regeln sind für Spieler etwas vorteilhafter, weil der Blackjack eines Dealers aufgedeckt werden kann, bevor wir überhaupt die Möglichkeit haben, weitere Züge zu machen – Verdoppelung, Splitting und so weiter. Dies bedeutet, dass wir weniger konservativ und aggressiver sein können, wenn es darum geht, zu verdoppeln, unsere Wetten zu teilen oder zu Nebenwetten zu verpflichten, weil wir zu Beginn der Hand wissen, ob der Dealer eine sofortige Gewinnhand hat oder nicht. Die Hole-Card-Regel bedeutet auch, dass wir indirekt daran gehindert werden können, unsere Einsätze zu erhöhen und mehr als unsere ursprüngliche Wette zu verlieren, was immer eine gute Sache ist.

Schließlich können wir mit amerikanischen Hole-Card-Regeln Versicherungswetten mit einer Ace-Upcard abschließen und herausfinden, ob wir fast sofort von einem Dealer-Blackjack ausgezahlt werden; Wenn wir verlieren, ist unsere Seitenwette verloren und die Hand geht normal weiter. Wenn wir gewinnen, wird unser erster Einsatz abgewischt, aber unsere 2-zu-1-Versicherungswette wird ausgezahlt.

Amerikanischer Blackjack

American Blackjack besteht aus mehreren Subtypen von 21, die innerhalb des Landes erstellt wurden, und nicht als eigenständige Variante: Atlantic City Blackjack, Double Attack Blackjack, Spanish 21, Super Fun 21 und Vegas Strip Blackjack sind einige der bekanntesten und populärsten Versionen die Welt in Live Casinos und online.

Es gibt einige Spielcasinos und Online-Casinos, die Spiele mit „Vanille“ American Blackjack anbieten, aber diese sind selten und die meisten Spiele beinhalten in der Regel ihre eigenen Side Bets, kleinere Regeländerungen oder folgen den Subtypen oben.

Amerikanische Blackjack-Varianten verwenden normalerweise ähnliche Regeln mit kleinen Änderungen zwischen ihnen.

  • Sechs bis acht Standardkartenstapel mit einem Schuh.
  • Hole Card Games – Händler guckt nach Blackjack auf 10s und Ace Upcards.
  • Der Händler muss auf Soft-17 stehen.
  • Blackjack-Auszahlung ist 3 bis 2 Quoten und manchmal 6 bis 5 Quoten.
  • 21 auf Split Asse können nicht als Blackjack eines Spielers gezählt werden.
  • Wir können jede Handsumme verdoppeln.
  • Wir können nach dem Teilen verdoppeln.
  • Wir können Hände bis zu drei Mal aufteilen, so dass insgesamt vier Hände entstehen.
  • Wir können Asse nur einmal teilen und nehmen nur eine Karte, um Asse zu teilen.
  • Anders als 10-wertige Karten können geteilt werden; 10-Karten und Jack usw.
  • Späte Übergabe ist erlaubt.

Einige amerikanische Varianten wie Double Attack Blackjack und Super Fun 21 unterscheiden sich stark von der Standardvorlage und verwenden entweder spanische Decks mit 48 Karten (die vier 10er sind entfernt) oder ein bis sechs Standarddecks mit spielerfreundlichen Regeln und extrem veränderten Auszahlungen.

Hausrand

American Blackjack bietet im Vergleich zu anderen Standardtypen von Blackjack einen anständigen Hausvorteil, der seinen spielerfreundlichen Regeln zu verdanken ist, wie zB einer Verdopplung aller Handsummen oder einer späten Kapitulation. Was den meisten dieser günstigen Regeln entgegensteht, sind die größeren Decks – standardmäßig sechs oder acht -, die den Hausvorteil erheblich erhöhen und es schwieriger machen, dass Kartenzähler ausbeuten oder die immer begehrten „Ace Rich Decks“ zufällig auftreten.

Spieler-günstige Regeln

Late Surrender ist erlaubt – verringert den Hausvorteil um 0,08%.
Verdoppeln auf jeder Hand ist erlaubt – verringert den Hausvorteil um 0,23%.
Verdoppeln nach dem Spalten erlaubt – verringert den Hausrand um 0,14%.
Double Down Rescue – verringert den Hausvorteil um 0,10%.
Resplit Aces – verringert den Hausvorteil um 0,08%.

Haus-günstige Regeln

Sechs oder acht Decks – erhöht den Hausvorteil um 0,64% bzw. 0,65%.
6 bis 5 Auszahlung – erhöht den Hausvorteil um 1,39%.
Dealer trifft auf Soft 17 – erhöht den Hausvorteil um 0,22%.

Auszahlung

Bei American Blackjack beträgt die Auszahlung für eine Blackjack-Hand meistens 3 zu 2 Quoten, aber ein ungünstiger Trend von 6 zu 5 Auszahlungen ist in amerikanischen Casinos üblich, sowohl an Land als auch online. Meide das Letztere, wann immer es möglich ist, da es den Hausvorteil dramatisch erhöht und deine Zeit nicht wert ist, wenn es viele Spiele mit fairen und standardmäßigen 3 zu 2 oder sogar mehr gesuchten 2 zu 1 Auszahlungen für Blackjack gibt.

Alle anderen gewinnenden Hände werden bei gleichmässigem Geld mit 1 zu 1 Quoten ausbezahlt. Eine gewinnbringende Versicherungswette wird, wenn sie angeboten wird, zu Quoten von 2 zu 1 ausbezahlt.

Europäischer Blackjack

European Blackjack ist eine der häufigsten Blackjack-Versionen, die weltweit sowohl in Live-Casinos als auch im Internet gespielt werden. Es hat breite Popularität aufgrund seiner unteren Decks im Vergleich zu anderen 21 Variationen beibehalten. Das Spiel wird mit zwei Standardkarten mit 52 Karten gespielt, aber es gibt einige Spiele, die mehr oder weniger haben. In jedem Kartenspiel, je weniger Decks, desto niedriger der Hausvorteil.

Im Gegensatz zu anderen Arten von 21 sind die Regeln von European Blackjack meist in allen Casinos festgelegt. Diese Art von Konsistenz ist ideal für Spieler, die sich in jedem Spiel nicht um kleine Variationen kümmern wollen.
Die festen Regeln des Europäischen Blackjacks

Die folgenden Regeln gelten für die europäischen Blackjack-Spiele.

  • European Blackjack verwendet immer Doppeldecks mit einem Schuh.
  • Kein Loch Kartenspiel – Händler sucht nicht nach Blackjack.
  • Die Blackjack-Auszahlung ist auf die üblichen Quoten von 3 zu 2 festgelegt.
  • Wenn sowohl der Geber als auch der Spieler einen natürlichen Blackjack haben, gilt dies als Push.
  • Dealer Blackjack gewinnt immer über jede andere Hand von 21.
  • Der Händler steht auf Soft 17.
  • Wir können nur auf eine harte Hand von neun, 10 oder 11 verdoppeln.
  • Wir dürfen uns nicht verdoppeln, wenn wir uns die Hand teilen.
  • Wir dürfen ein Paar nur einmal teilen.
  • Wir können gleichwertige 10-Karten teilen; Königin und Königin, nicht Königin und Jack.
  • Asse können nicht erneut aufgeteilt werden.
  • Die Versicherung ist verfügbar, wenn die Upcard des Dealers ein Ass ist.
  • Insurance Side Wetten werden erst ausgezahlt, nachdem das Haupthand gespielt wurde.
  • Keine Abgabe erlaubt.

Hausrand

European Blackjack bietet einen vergleichbaren Hausvorteil gegenüber anderen Standardtypen von Blackjack. Es wird von vielen Spielern als günstig angesehen, da sie mit zwei Decks statt sechs oder acht gespielt werden, und für Spieler, die meisterhaft Karten zählen können, ist die geringe Anzahl von Decks besonders ideal, um die verbleibenden Karten viel einfacher zu verfolgen . Wie die meisten Spiele mit weniger Decks, erzwingt das Haus eine Vielzahl von ungünstigen Regeln, um diesen Vorteil auszugleichen.

Spieler-günstige Regeln

  • Doppeldecks – verringert den Hausvorteil um 0,19%.
  • Der Händler steht auf Soft 17 – verringert den Hausvorteil um 0,22%.

Haus-günstige Regeln

  • No Ace resplits – erhöht den Hausvorteil um 0.18%.
  • Kann nur bei einer Gesamthand von 9, 10 oder 11 verdoppeln – erhöht den Hausvorteil um 0,09%.
  • Kein Double nach Splitting – erhöht den Hausvorteil um 0,14%.
  • Kein Lochkartenspiel (NHC) – erhöht den Hausvorteil um 0,11%.

Auszahlung

Beim europäischen Blackjack wird die Auszahlung für eine Blackjack-Hand auf 3 zu 2 Quoten festgelegt, was angesichts der Unstimmigkeiten bei Auszahlungen, die amerikanische Varianten plagen, eine gute Sache ist.

Alle anderen gewinnenden Hände werden bei gleichmässigem Geld mit 1 zu 1 Quoten ausgezahlt. Eine gewinnbringende Versicherungswette wird, wenn sie angeboten wird, zu Quoten von 2 zu 1 ausbezahlt.

Welches ist besser?

Die Regeln von American Blackjack sind spielfreundlicher und flexibler, wenn es um die verfügbaren Spieloptionen geht. Wir können aufgeben, wenn unsere Hand nicht ideal ist, wir können auf jeder Hand verdoppeln und wir können Hände mit wenigen Einschränkungen teilen. Der vorteilhafteste Regelunterschied ist die Einbeziehung der Hole Card: Wie oben beschrieben, spähen Händler im amerikanischen Blackjack nach einem natürlichen Blackjack, bevor Spieler irgendwelche Einsätze tätigen, was uns indirekt daran hindert, mehr Geld für Double Downs oder Splits zu verschwenden und uns zu spielen aggressiver, mit mehr Selbstvertrauen hinter jeder Bewegung.

European Blackjack ist immer noch ein sehr lustiges Spiel, trotz der klaren Vorteile seines Gegenübers. Die Verwendung eines Doppeldecks verringert den Hausvorteil und ist für Kartenzähler attraktiver, und „Ace-reiche“ Decks sind viel häufiger in Doppeldecks, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass hohe Konzentrationen zufällig auftreten. Kartenzähler sollten jedoch aufpassen: Manche Spiele verwenden nach jeder Runde einen automatischen Shuffler. Dies ist der schlimmste Albtraum für Kartenzähler, da es eine gute Schätzung und Zählung praktisch unmöglich macht.

Egal welche Version Sie spielen, genießen Sie das Spiel, erkennen Sie die Unterschiede und spielen Sie mit ihren Stärken und Schwächen. Auf lange Sicht empfehlen wir jedoch, American Blackjack für bessere Gewinnchancen zu spielen.

Black Jack – Das beliebteste Kartenspiel im Casino

black jack kartenspiel

Blackjack, auch als einundzwanzig und Ponton, Glücksspiel Kartenspiel beliebt in Casinos auf der ganzen Welt. Sein Ursprung ist umstritten, aber es hat sicherlich mit mehreren französischen und italienischen Glücksspielen zu tun. In Großbritannien seit dem Ersten Weltkrieg wird das informelle Spiel als Ponton bezeichnet.

Die Spieler hoffen, einen Gesamtwert von 21 zu erhalten oder ihr näher zu kommen, ohne darüber hinauszugehen, als der Dealer, gegen den alle Wetten abgeschlossen werden. Zu diesem Zweck zählen Asse als 1 oder 11, Bildkarten als 10 und der Rest auf ihrem Indexwert. Eine Hand, die 21 auf den ersten beiden Karten zählt (ein Ass und eine 10 oder Bildkarte), wird als Natural oder Blackjack bezeichnet. Anzüge sind irrelevant. In den meisten Varianten des Spiels kann ein Spieler, der zwei Karten des gleichen Ranges erhält, diese aufteilen, eine zweite Karte für jede Karte erhalten und die beiden Blätter unabhängig voneinander spielen. Eine weitere gängige Regel ist das „Verdoppeln“ mit zwei Karten, die insgesamt 11 ergeben (in einigen Varianten 11 oder 10) – der Spieler verdoppelt den Einsatz, dreht die Karten auf und nimmt eine weitere verdeckte Karte. In einigen Spielen gewinnt ein Spieler zusätzlich, indem er fünf Karten erhält, ohne „Going Bust“ (über 21).

Die Hausregeln in amerikanischen Casinos sind unterschiedlich. Im Casino-Spiel setzt jeder Spieler einen Einsatz, und dann gibt der Dealer jedem Spieler zwei Karten (beide nach unten, beide nach oben, oder eine nach unten und eine nach oben, je nach Casino) und zwei auf die eigene Hand des Dealers (eine nach oben und eine nach unten; in britischen Casinos wartet der Dealer, bis alle Transaktionen vorbei sind, bevor er die letzte Karte offen austeilt). Die Spieler, die ihrerseits jeweils mehr Karten aufgedeckt haben, werden nacheinander aufgefordert, bis sie überrumpelt oder „stehen“. Jeder, der sofort einen natürlichen Gewinn erzielt hat, es sei denn, der Dealer zeigt ein Ass oder eine 10. Wenn alle Spieler überkauft sind, gewinnt der Dealer ohne weiteres Spiel. Andernfalls wird die Downcard des Dealers aufgedeckt, und wenn der Dealer kein Natural hat, wird das Natural eines Spielers eineinhalb Mal so hoch ausgezahlt; der Dealer, der ein Natural hat, gewinnt alle Wetten, außer wenn es ein Unentschieden oder einen „Push“ gibt, wobei jeder andere ein Natural hält. Bei einer Zählung von 16 oder weniger zieht der Dealer Karten einzeln, bis eine Zählung von 17 oder mehr erfolgt. Ein Dealer, der verliert, verliert; andernfalls zahlt der Dealer jeden, der einen höheren Wert aufweist (ohne zu sprengen), und ein Push erfolgt für Spieler mit einer passenden Summe. Alle Karten werden gesammelt und aus dem Spiel genommen, bevor die nächste Hand ausgeteilt wird.

Als Casinospiel bietet Blackjack den Spielern einen beträchtlichen Spielraum für Geschicklichkeit, und obsessiv engagierte Spieler waren so erfolgreich bei der Bekämpfung des Hausrandes durch ein mühsames System der Kartenzählen, dass viele vom Spiel in großen Casinos ausgeschlossen wurden. Da ein großer Anteil der hohen Karten, die sich noch im Deck befinden, die Chancen eines Spielers gegen das Haus erhöht, hängt die Kartenzählen im Wesentlichen davon ab, kleine Einsätze zu tätigen, bis ein günstiger Anteil erreicht ist und dann einen großen Einsatz platziert wird. In dem Bestreben, die Kartenzählen zu verhindern, verwenden die Casinos heute mehrere Decks und mischen sie oft neu, lange bevor der Kartenvorrat im Schuh erschöpft ist, um jede Änderung des relativen Verhältnisses von hohen und niedrigen Karten zu minimieren.

Black Jack Karten

Black Jack Karten

Eine der beliebtesten Möglichkeiten, die Chancen am Blackjacktisch zu erhöhen, ist die Verwendung von Blackjackkarten. Diese Karten bieten einen kompletten Satz optimaler Entscheidungen, die der Spieler zu Beginn des Spiels treffen sollte. Dies ist auch bekannt als die optimale oder die grundlegende Blackjack-Strategie.

Da es jedoch eine Reihe von Blackjack-Varianten gibt, bei denen jede von ihnen unterschiedliche Regeln und Spielregeln anwendet, erfordert jede dieser Varianten auch unterschiedliche Blackjack-Karten. Es ist sehr wichtig, dass der Spieler die richtige Karte im richtigen Spiel verwendet.

Was Blackjack-Karten tun, ist Ihnen zu sagen, wann Sie stehen, schlagen, verdoppeln, aufteilen und wann Sie aufgeben sollten. Die Karten enthalten Informationen darüber, was der Spieler tun sollte, wenn er ein bestimmtes Paar hat, weiche Summen und harte Summen.

Kartenwerte beim Black Jack

Eine Soft Total ist eine Blackjack Hand mit einem Ass, das als 11 verwendet wird. Dazu gehören alle Blätter von A2 bis A9, wobei alle folgenden Blätter ausgeschlossen sind, da es sich ausschließlich um Blackjack-Hände handelt. Eine weiche Summe kann nicht mit einem Einzelkartenschlag gebrochen werden, da der Spieler den Ass-Wert auf 1 ändern und dann stehen bleiben oder erneut schlagen kann.

Harte Summen

Eine harte Summe ist ein Blatt mit zwei beliebigen Karten, von denen keine ein Ass ist. Der Wert dieser Hände kann nicht geändert werden, daher sollten sie entsprechend gespielt werden. In einer [URL=“https://casino.pokernews.com/casino-games/blackjack.htm „+]Blackjack[/URL] Karte zeigen die harten Summen nicht alle möglichen Kartenkombinationen an, sondern die Gesamtzahl der Punkte, in denen eine harte Hand resultiert.

Die Abkürzungen

Blackjack-Karten werden immer mit einem Schlüssel geliefert, der die auf der Karte verwendeten Abkürzungen erklärt. Die gebräuchlichsten Abkürzungen sind: S – Stand, H – Treffer, Dh – Doppel, wenn nicht erlaubt, dann Treffer, Ds – Doppel, wenn nicht erlaubt, dann Stand, SP – Split, SU – Kapitulation, wenn nicht erlaubt, dann Treffer.

Kartenlayout

Blackjack-Karten decken alle möglichen Starthände und Anweisungen ab, was der Spieler tun sollte, wenn er eine bestimmte Hand im Falle eines Paares oder einer weichen Summe oder eine genaue Anzahl von Punkten im Falle einer harten Summe hat. Die Karten beinhalten auch die aufgedeckte Karte des Dealers, die auch die Handlungen des Spielers beeinflusst. In den meisten Fällen sollte die gleiche Hand auf unterschiedliche Weise gespielt werden, je nach der Karte des Kartengebers. Buben, Damen und Könige sind nicht in der Zeile der aufgedeckten Karte des Dealers markiert, da sie die gleiche Punktzahl wie eine 10 haben, so dass sie entsprechend gespielt werden sollten.

So geht Karten zählen beim Blackjack!

Automatisch gespeicherter Entwurf

Das Zählen von Karten ist einfach, kann aber einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wir haben Millionen von Casinos durch das Handwerk des Kartenzählens gewonnen. Wir können Sie durch, wie man Karten im Blackjack in gerade einigen einfachen Schritten zählt& Die meisten Leute denken, dass die Kartenzählen mit Einprägung zu tun hat.

Glücklicherweise für diejenigen von uns mit schrecklichen Erinnerungen, hat es nichts damit zu tun, sich zu merken, wie viele Königinnen oder 3er aus dem Schuh gehandelt werden. Beim Blackjack ist es für den Spieler vorteilhaft, wenn mehr Asse und 10 Wertkarten (10er, Buben, Damen und Könige) im Schuh verbleiben. So ist die Kartenzählen einfach mit einem System, um das Verhältnis von niedrigen zu hohen Karten im Auge zu behalten.

Das Zählen von Karten kann in 4 Schritte unterteilt werden:

Schritt 1. Jeder Karte einen Wert zuweisen
Schritt 2. Halten Sie einen „Running Count“ basierend auf den Werten der ausgeteilten Karte.
Schritt 3. Verwenden Sie diese Informationen, um die Anzahl pro Deck oder „true count“ zu berechnen.
Schritt 4. Ändern Sie Ihre Wetten, wenn die tatsächliche Anzahl steigt.

Schritt 1: Jeder Karte einen Wert zuweisen

Bei Hi-Lo, dem gebräuchlichsten Kartenzählsystem, sind die Kartenwerte wie folgt: 2-6 = +1, 7-9 = 0, 10-Ace= -1 Zählkarten – Kartenwerte Da jede Karte ausgeteilt wird, werden Sie entweder 1 addieren, 1 subtrahieren oder nichts basierend auf dem Wert jeder Karte tun.

Schritt 2: Die laufende Zählung

Halten Sie eine laufende Zählung, indem Sie jede Karte, die Sie in jedem Schuh sehen, hinzufügen oder abziehen.
Da jede Karte ausgeteilt wird, werden wir unsere „laufende Zählung“ mit den neuen Informationen, die wir erhalten, aktualisieren.

BEISPIEL #1: wie man Karten Blackjack zählt So ist der laufende Zählimpuls für diese Runde 0 BEISPIEL #2: Blackjackkartenzählung Der laufende Zählimpuls für diese Runde ist +1 BEISPIEL #3: Beispiel wie man Karten im Blackjack zählt Der laufende Zähler für diese Runde ist +1 Ein Kartenzähler macht dies für jede Karte, die aus dem Schuh kommt: Karte für Karte und Runde für Runde, bis der Dealer die Karten wieder mischt. Zurück in den Tagen des einzelnen Plattform Blackjack, würden diese Informationen genug gewesen sein, zum des Wettens dementsprechend zu beginnen. Erhöht sich die laufende Anzahl, beginnt sich der Vorteil auf den Spieler zu verlagern. Wenn die laufende Zählung negativ wird, erhöht sich der Vorteil des Casinos.

Schritt 3: Für mehrere Decks verwenden Sie den laufenden Count

In einem Versuch, Kartenzähler zu vereiteln, begannen die Casinos mit mehreren Decks. Netter Versuch, Casinos! Um unsere laufende Zählung in einem Spiel mit mehreren Decks zu verwenden, müssen wir unsere Informationen einfach in einen „True Count“ oder „Count per Deck“ übersetzen. Wir werden jeden Schritt darunter aufschlüsseln. Eine +5 laufende Zählung mit 6 verbleibenden Decks ist ein völlig anderes Szenario als eine +5 laufende Zählung mit nur noch 1 Deck. Im ersten Fall gibt es weniger als 1 zusätzliche hohe Karte pro Deck, so dass der Spieler noch nicht den Vorteil hat. Es ist nicht nur die Anzahl der extra hohen Karten, die für einen Kartenzähler wichtig ist; es ist die Konzentration der hohen Karten im Vergleich zur Konzentration der niedrigen Karten. Wenn Sie also den laufenden Countdown von 5 hatten und nur noch 1 Deck übrig ist, wissen wir, dass es 5 zusätzliche 10er und Asse in den restlichen 52 Karten gibt, was den Rand in die Hände des Spielers legt! Deshalb ist der „Wahre Graf“ so wertvoll. Zählen von Karten im Blackjack – true count

BEISPIEL #1: Wenn unser Running Count 10 ist und wir noch 5 Decks übrig haben, ist unser True Count 10÷5 = 2. BEISPIEL #2: Wenn unser Running Count -7 ist und wir noch 2 Decks übrig haben, ist unser True Count -7÷2 = -3 Wenn wir eine perfekte Grundstrategie und Kartenzählen verwenden, können wir diese Informationen nutzen, um entsprechend unserem Vorteil zu wetten. So verdienen wir Kartenzähler unser Geld! Die wahre Anzahl wird uns auch darüber informieren, wann wir unsere Spielstrategie ändern müssen. Wir nennen diese „Spielabweichungen“. Wir stellen unseren Mitgliedern kostenlose Charts der Spielabweichungen zur Verfügung.

Bonus Tipp: Berechnen Sie Ihren Vorteil

Der zutreffende Zählimpuls erklärt uns, was unser Vorteil an jedem möglichem Punkt in einem mehrfachen Plattform Blackjackspiel ist. Um unseren True Count zu berechnen, teilen wir unseren Running Count einfach durch die Anzahl der verbleibenden Decks. In einem Standard-Blackjack-Spiel mit 6 Decks wird jeder wahre Wert den Hausrand um ein halbes Prozent zum Vorteil des Spielers verschieben. So würde eine zutreffende 1 im Allgemeinen den Hausrand löschen und Blackjack würde ein gleichmäßiges Spiel sein. Eine echte 2 bringt dem Spieler einen Vorteil von etwa der Hälfte von 1 Prozent und der Hausrand wird zum Vorteil des Spielers. Eine echte 3 würde einem Spieler einen Vorteil von etwa 1% verschaffen und so weiter. Dies kann je nach den Regeln und der Anzahl der Karten, die vor dem Shuffle ausgeteilt werden, stark variieren.

Schritt 4: Ändern Sie Ihre Einsätze, wenn die wahre Anzahl steigt und fällt.

Einen laufenden Zählimpuls und einen zutreffenden Zählimpuls zu halten sind zum Wissen wesentlich, wenn der Hausrand zugunsten des Spielers leicht schlägt, aber, wenn Sie nicht diese Informationen verwenden, um zu ändern, wie Sie spielen, werden Sie gerade ein geistlich erschöpfendes Spiel von Blackjack spielen. Um die Informationen, die Sie durch das Zählen erhalten, zu nutzen, müssen Sie Ihre Wetten erhöhen, wenn die tatsächliche Anzahl steigt. Sie wollen wirklich groß setzen, wenn die Karten den Spieler begünstigen, und wirklich klein, wenn die Anzahl negativ oder neutral ist und den Spieler nicht begünstigt. Bankroll-Management und richtige Wetten Strategie kann kompliziert werden, und es ist einfach, eine Menge Schaden an Ihrer Bankroll verursachen, wenn Sie nicht richtig verstehen, wie man wetten.

Schlagen der Casinos

Das war’s also? Merken Sie sich ein Diagramm, addieren und subtrahieren Sie es und leeren Sie den Tresorraum? Ich wünschte, ich könnte sagen, dass es so einfach war. Zusätzlich zu den vielen Stunden des Trainings müssen die Kartenzähler das richtige Geldmanagement erlernen, lernen, wie man die Erkennung durch die Casinoüberwachung vermeidet, welche Regeln zu vermeiden sind und wie man mit den finanziellen und emotionalen Schwankungen des Spiels umgeht. Über dem Schlagen der Kasinos hinaus selbst für Millionen, haben wir auch Leute ausgebildet, um Kasinos mit der Karte zu schlagen, die für über eine Dekade zählt. Wir können Ihnen alle Schulungen, Communities und Ressourcen zur Verfügung stellen, die Sie benötigen. Aber es liegt an Ihnen, das Handwerk zu beherrschen und das Haus abzureißen!

Sollten Sie erlernen, wie man Karten am Blackjack zählt?

Es gibt also Geld zu verdienen, aber passt es gut? Es gibt viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen, und wir sind die Ersten, die zugeben, dass die Kartenzählen nicht für jeden geeignet ist. Casinos erbeuten Schwäche, und das Letzte, was wir tun wollen, ist zu sehen, wie mehr Leute ihr Geld diesen Höllenlöchern geben. Um mehr darüber zu erfahren, ob die Kartenzählen für Sie geeignet ist, hier ein ausführlicher Artikel über die Eigenschaften, die unserer Meinung nach notwendig sind, um ein erfolgreicher Kartenzähler zu werden.

Warum Kartenzählen funktioniert

Wenn es eine höhere Konzentration von Zehnern und Assen im Schuh gibt, erhält der Spieler mehr Blackjacks (die 150% Ihres Einsatzes auszahlen) und der Dealer wird öfter pleite gehen (über 21). Umgekehrt, wenn mehr kleine Karten übrig sind, bekommt der Spieler weniger Blackjacks und der Dealer ist viel weniger wahrscheinlich zu sprengen. Angesichts dieser mathematischen Realitäten, wenn ein Kartenzähler die Konzentration der hohen Karten gegen die niedrigen Karten sorgfältig verfolgt, können sie größere Einsätze machen, wenn mehr hohe Karten übrig sind und kleinere Einsätze, wenn mehr niedrige Karten übrig sind. Obwohl dieses Konzept einfach zu verstehen ist, erfordert es viel Übung und harte Arbeit, um es im wirklichen Leben zu verwirklichen.

Geschichte der Kartenzählen

Also, wie ist das alles zustande gekommen? Wir verdanken alles den Kartenschaltern, die vor uns kamen, angefangen bei Ed Thorp. Er war der erste Mathematiker, der herausfand, dass das Entfernen einer 2 von einem Kartenspiel Blackjack eine positive Erwartung für den perfekten Grundstrategie-Spieler machte. Von dort aus entwickelte er ein System, testete es in der Praxis und schrieb den Bestseller „Beat the Dealer“.