Verschiedene Blackjack-Arten im Online-Casino

Automatisch gespeicherter Entwurf

Was sind die verschiedenen Arten von Blackjack-Spielen? Verschiedene Arten von Blackjack-Spielen erklärt.

Dies ist der Leitfaden, den Sie brauchen, wenn Sie herausfinden wollen, welche verschiedenen Arten von Blackjack-Spielen es gibt. Blackjack ist wohl das beliebteste Spiel sowohl für Offline- als auch für Online-Casinos und das beliebteste Kartenspiel der Welt. Die erforderlichen Fähigkeiten und die Gewinne, die man erzielen kann, machen Blackjack und Online-Blackjack extrem profitabel.

Um ein Blackjack-Spiel zu gewinnen, muss der Spieler das Blatt des Dealers schlagen. Dies geschieht, indem er insgesamt 21 (Blackjack) oder weniger erhält. Oder indem er die Gesamtsumme des Dealers schlägt, ohne die 21 zu überschreiten. Das Spiel funktioniert so, dass der Dealer allen Spielern zwei Karten austeilt. Wenn die 2 ausgegebenen Karten 22 oder mehr betragen, hat der Spieler das so genannte Bust, was bedeutet, dass der Spieler die Runde verliert und das Spiel beendet ist. Ist dies nicht der Fall, spielt der Dealer eine weitere Karte aus, wenn die Summe dann 21 oder weniger beträgt und höher ist als das Blatt des Dealers, das Sie gewinnen.

Aufgrund seiner Popularität stehen verschiedene Arten von Blackjack-Spielen zur Verfügung, die jeweils ihre eigenen kleinen Unterschiede aufweisen. Egal, ob Sie ein Land- oder ein Online-Casino besuchen, Sie werden auf die verschiedenen angebotenen Varianten gestoßen sein. Dieser Leitfaden wird Ihnen zeigen, was sie sind und wie man sie spielt.

Zu den verschiedenen Arten von Blackjack-Spielen (online und offline) gehören:

  • Klassischer Blackjack
  • Live-Blackjack
  • Fortschrittlicher Blackjack
  • Spanisch 21 Blackjack
  • Blackjack-Doppelangriff
  • Europäischer Blackjack
  • Atlantic City-Blackjack
  • Blackjack-Schalter
  • Vegas-Streifen-Blackjack
  • Ponton-Blackjack
  • Super Fun 21 Blackjack

Verschiedene Arten von Blackjack

Es gibt viele verschiedene Arten von Blackjack-Spielen, die online und in landgestützten Casinos gespielt werden können. Schauen Sie sich unseren Leitfaden unten an, der Ihnen zeigt, was sie sind, wie sie gespielt werden und wo sie gespielt werden können (falls in einem Online-Casino verfügbar).

1. Klassischer Blackjack

Die ursprünglichen Spieltypen von Blackjack-Spielen, auch bekannt als traditioneller Blackjack, sind die am häufigsten gespielte und beliebteste Version des Spiels. Die Tise Variante von Blackjack kann mit 1 bis 4 Decks gespielt werden.

Regeln und Spielweise

Die Spielregeln sind recht einfach, besonders wenn man die Kartenwerte und die Terminologie versteht. Wie oben erwähnt, ist das Hauptziel des Spiels, wenn das Spiel eine Hand erstellt, die gleich oder so nahe an 21 ist, dann die Hand des Dealers.

Das Spiel beginnt damit, dass der Dealer allen Spielern jeweils 2 Karten austeilt, wobei die Karten aufgedeckt werden, außer dass der Dealer eine Karte aufgedeckt und die andere verdeckt hat.

Je nach dem Wert der Karten und dem Wert der Karte, die der Dealer hat, kann sich der Spieler entweder für einen Hit, einen Stand oder einen Go-Bust entscheiden. alternativ kann ein Spieler auch andere Züge machen – mehr dazu weiter unten. Der Spieler mit dem höchsten Blatt, das am nächsten bei 21 liegt, gewinnt.

Blackjack-Aufteilung

Werte der Karte

2 bis 9 sind Nennwert
10, Bube, Königin oder König sind 10 wert
Asse sind 1 oder 11 wert (nach Wahl des Spielers)

Terminologie und Optionen, die dem Spieler zur Verfügung stehen

Es ist sehr wichtig, dass Sie die unten stehenden Bedingungen verstehen – das sind auch die Optionen, die ein Spieler nutzen kann, um zu gewinnen. Es wird Ihnen auch helfen, die anderen Arten von Blackjack zu verstehen, die in diesem Handbuch erklärt werden.

Hit – Ziehen Sie zusätzliche Karten auf Ihre Hand
Stehen Sie auf – Nehmen Sie keine Karten mehr und beenden Sie Ihre Hand
Bust – insgesamt 21 oder mehr und das Spiel verlieren
Hard Hand – Eine Hand ohne Ass oder mit einem Ass mit dem Wert 1.
Soft Hand – Eine Hand mit einem Ass, das mit 11 bewertet wird.
Double Down – Erlaubt dem Spieler, seinen Einsatz zu verdoppeln, nachdem er die ersten 2 Karten gesehen hat.
Split – Erlaubt dem Spieler, 2 Blätter zu bilden, wenn e ein Paar (zwei der gleichen Karten) ausgeteilt bekommt. Jede Hand wird normal gespielt und gibt dem Spieler 2 Chancen, den Dealer zu betrügen.
Versicherung –
Push – Wenn die Hände des Dealers und des Spielers mindestens 17 gleichwertig sind, endet die Hand unentschieden.

Blackjack-Tipp – Lernen Sie die Unterschiede und wie man harte und weiche Hände spielt.

Es ist wichtig, den Unterschied zwischen einem weichen und einem harten Blatt zu kennen. Ein hartes Blatt bedeutet im Grunde genommen ein Blatt, das kein Ass enthält. Zum Beispiel entspricht eine 10 und 4 einer harten 14. Eine harte Hand gilt als riskant, da der Spieler mit einem Schlag überkaufen kann.

Ein weiches Blatt ist das Gegenteil eines harten Blatts, d.h. ein Blatt mit einer As-Karte. Zum Beispiel 3 und ein Ass entspricht einer weichen 14. Im Gegensatz zu einem harten Blatt kann ein weiches Blatt nicht in einem Zug überkauft werden, da das Ass sowohl 11 als auch 1 wert ist, d.h. wenn Sie eine 6 und ein Ass (gleich 16) erhalten würden, würden Sie sich für einen König entscheiden (Wert 10), die Ass-Karte hätte jetzt den Wert 1, was Ihre neue Gesamtzahl 17 ergibt.

Orte, an denen Sie klassisches Blackjack spielen können

Wir haben die besten Plätze zum Spielen von klassischem Blackjack für britische Spieler aufgelistet. Dies sind die sichersten und beliebtesten Plätze zum Pokern.

Live-Blackjacklive-Blackjack

Dies ist eine Online-Variante des Spiels, die in vielen Online-Casinos zu finden ist. Üblicherweise wird Online-Blackjack gegen den Computer des Kasinos gespielt. Live-Blackjack, das im Live-Casino-Bereich einer Online-Site zu finden ist, bietet Ihnen die echte Blackjack-Erfahrung von zu Hause aus. Es handelt sich im Grunde um ein Live-Streaming Ihres Spiels in Echtzeit. Mit echten Dealern und echter menschlicher Interaktion.

Je nachdem, wo Sie spielen, folgt Live-Blackjack den gleichen Regeln wie klassisches Blackjack.

Wo Sie Live-Blackjack online spielen können

Progressive Blackjack

Progressives Blackjack wird nach den gleichen Regeln wie klassisches Blackjack gespielt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Spieler die Chance haben, einen größeren Jackpot-Preis zu gewinnen. Da alle Spieler einen zusätzlichen Einsatz tätigen.

Die Hauptregeln beinhalten. Wenn Ihr Blatt näher an der 21 liegt, dann ist das Blatt des Dealers 2:1 ausbezahlt. Wenn Sie zum Beispiel $10 setzen, erhalten Sie Ihren Einsatz plus den gleichen Betrag ausbezahlt. Sie erhalten insgesamt $20. Wenn Sie einen Blackjack haben, bei dem Ihre ersten beiden Karten 21 ergeben, dann wird Ihnen der Gewinn im Verhältnis 3:2 ausgezahlt.

Wenn Ihr Blatt gleich dem der Dealer ist, dann endet das Spiel unentschieden und Ihr voller Einsatz wird zurückgegeben.

In Bezug auf die Dealer-Regeln muss der Dealer so lange Karten ziehen, bis sein Blatt 17 oder höher erreicht.

Spanisch 21 Blackjack

Spanish 21 ist eine relativ neue Art von Blackjack und sogar noch neuer, wenn es um Online geht. Es wird an einem anderen Tisch-Layout gespielt, an dem zwischen 6-8 Kartensätze verwendet werden, wobei die 10er in allen Farben ausgeschlossen sind.

Spanisch 21 gegen Blackjack

Es gibt ziemlich viele Unterschiede zwischen Spanish 21 und normalem klassischen Blackjack, die Hauptunterschiede bestehen in den Gewinnchancen und Gewinnen. Bestimmte Blattkombinationen gewähren den Spielern eine höhere/bessere Auszahlung Mehr dazu weiter unten

Ein weiterer Hauptunterschied ist, dass die Spieler 21 immer die Dealer 21 schlagen werden.

Die Regeln

Die Hauptregeln sind die gleichen wie beim normalen Blackjack. Der Hauptunterschied bei den Regeln besteht darin, dass man einen Blackjack bekommt (insgesamt 21). Je nachdem, wie Sie 21 bekommen, wird ein Bonus gewährt. Unten wird der Bonus hervorgehoben, der bei Erreichen von 21 erhalten werden kann.

Auszahlung in der Reihenfolge

5 Karten beliebige Farbe 3:2
6 Karten beliebige Farbe 2:1
7 Karten in beliebiger Farbe 3:1
6,7,8 aus gemischten Farben 3:2
6,7,8 aus der gleichen Farbe 2:1
6,7,8 aus nur Pik 3:1
7,7,7 aus gemischten Farben 3:2
7,7,7 aus der gleichen Farbe 2:1
7,7,7 aus nur Pik 3:1

Die Spieler können ihre Hände auch auf Assen teilen. Der Bonus 21 wird auch bei einem geteilten Blatt gewährt. Wenn es um den „Surrender“-Einsatz geht (bei dem der Einsatz verwirkt werden kann), kann dieser nur gemacht werden, wenn der Dealer nicht auf 21 landet.

Blackjack Double Attack

Diese Art von Blackjack ist eine Variante des spanischen 21. Dieses Spiel wird mit 8 spanischen Decks gespielt, wobei alle 10er entfernt werden. Das Ziel dieses Spiels ist dasselbe wie beim normalen Blackjack, bei dem Sie den Dealer in der Beta-Phase testen müssen, ohne dass Ihre Hand insgesamt über 21 geht.

Sidebets

Dieses Spiel bietet den Spielern die Möglichkeit einer Nebenwette, bei der Sie eine Wette platzieren können, dass der Dealer mit Bust, wenn 3 Karten ausgeteilt werden. Diese Wette muss zusammen mit Ihrem ursprünglichen Einsatz oder vor der nächsten Runde platziert werden. Diese Nebenwette ist vom Hauptspiel getrennt und wird nicht durch Splits, doppelte Downs und Versicherungen beeinflusst. Wenn Sie sich für einen Bust entscheiden, verliert Ihre Nebenwette. Die Auszahlung hängt von der gebrochenen Hand des Dealers und von Casino zu Casino ab.

Europäischer Blackjack

Abgesehen vom klassischen Blackjack ist der europäische Blackjack äußerst beliebt. Beim europäischen Blackjack werden 6 Kartensätze verwendet. Der Dealer muss eine weiche 17 landen (ein Blatt mit einem Ass, das entweder sieben oder 17 ergibt). Wenn Sie insgesamt 21 (Blackjack) erhalten, werden Ihnen Gewinne mit einer Quote von 3:2 ausgezahlt.

Verdoppeln und Aufteilen ist ebenfalls erlaubt – ähnlich wie beim klassischen Blackjack.

Der Hauptunterschied zwischen klassischem Blackjack und europäischem Blackjack und der Grund, warum es so beliebt ist, ist die Möglichkeit, „aufzugeben“. Dies ermöglicht es den Spielern, das Spiel „aufzugeben“ und die Hälfte des Einsatzes zurückzuerhalten – sobald 2 Karten ausgeteilt wurden. Ein „Aufgeben“ ist jedoch nicht möglich, wenn der Dealer ein Ass zeigt.

Atlantic City-Blackjack

Beim Atlantic City Blackjack werden 8 Kartensätze verwendet. Wie beim europäischen Blackjack, wenn Sie einen Blackjack (insgesamt 21) erhalten, werden Sie mit einer Quote von 3:2 ausgezahlt. Die Hauptregeln folgen denen des klassischen Blackjack.

Atlantic City-Wettoptionen

Dies ist es, was Atlantic City zu einer anderen Art von Blackjack-Spielen macht. Der Mindesteinsatz bei dieser Art von Blackjack beträgt $1. Die Spieler können bei jedem 2-Karten-Blatt verdoppeln.

Die Spieler können sich aufteilen, vorausgesetzt, sie landen ein Paar oder 2 Karten mit gleichem Wert, wodurch Sie 2 Blätter erhalten, vorausgesetzt, Sie setzen einen zusätzlichen Einsatz.

Andere Aufteilungsregeln umfassen

Spieler können sich nur einmal trennen
Spieler, die sich auf ein Paar Asse aufteilen, erhalten nur eine zusätzliche Karte für jede aufgeteilte Hand (d.h. eine Hand mit 2 Karten ist alles, was Sie bekommen, um zu versuchen, den Dealer zu schlagen).
Wenn Ihnen ein Blackjack ausgeteilt wird und der Dealer ein Ass erhält, ist sogar Geld eine Versicherungswette, die gemacht werden kann. Wenn Sie sich für das Einsammeln des Gewinns entscheiden, wird dieser 1:1 ausbezahlt.

Blackjack-Switch

Der Blackjack-Schalter ist ein interessanter. Dieses Spiel wird mit 2 Einsätzen des Spielers gespielt, was bedeutet, dass der Spieler zwei Hände zum Spielen hat. Außerdem kann der Spieler die Karten zwischen den Blättern wechseln – was dieses Spiel zu einem äußerst beliebten Blackjack-Spiel macht.

Regeln

Es werden sechs oder acht Decks verwendet, und wie erwähnt muss der Spieler zwei gleiche Wetten abgeben. Die Karten werden offen ausgeteilt, der Dealer prüft dann, ob sie einen Blackjack (21) haben – wenn diese alle Spielerhände verlieren, es sei denn, der Spieler hat auch einen Blackjack.

Wie bereits erwähnt, kann der Spieler die Karten tauschen, d.h. wenn der Spieler in einer Hand 7 und 10 (insgesamt 17) und in der anderen Hand 4 und 10 (insgesamt 14) hat, dann kann der Spieler die 10 und die 4 tauschen, wobei eine Hand 20 und die andere 11 ergibt.

Interessanterweise kann ein Spieler bei 2 beliebigen Karten verdoppeln und nach einer Teilung verdoppeln. Der Spieler kann auch erneut splitten, um maximal vier Blätter zu erhalten.

Besondere Regeln

Trifft der Dealer eine weiche 17 (d.h. ein Blatt von insgesamt 17 mit einem Ass), muss der Dealer eine zusätzliche Karte ziehen. Der Blackjack in diesem Spiel wird 1:1 statt 3:2 ausgezahlt. Dieses Spiel wird mit sechs Kartensätzen geschwärzt.

Vegas Strip-Blackjack

Vegas Strip Blackjack ist eine beliebte landgestützte Version von Blackjack, und wie der Name schon sagt, ist es in den Casinos von Vegas äußerst beliebt. Wenn Sie also jemals nach Vegas gehen, werden Sie dieses Spiel überall sehen.

Wie andere Arten von Blackjack wird Vegas Strip mit 4 Standardkartensätzen gespielt und mit 3:2 ausbezahlt. Die Spieler können verdoppeln und nach der Verdopplung teilen. Die Spieler können sich auf bis zu vier Blätter aufteilen. Die Einsätze können zwischen 1 und 200 liegen, wobei die Auszahlungen der Versicherung 2:1 betragen. Es handelt sich um ein Hold Card Game, d.h. der Dealer darf vor Ihnen einen Blick in die Karten werfen, wenn ein Ass oder eine 10 ausgeteilt wird.

Ponton-Blackjack

Pontoon ist eine andere Art von Blackjack-Spiele ist sehr beliebt in Großbritannien und Australien, daher gibt es 2 verschiedene Arten mit sehr unterschiedlichen Regeln. Die eine heißt British Pontoon (was dem klassischen Blackjack näher kommt) und die andere australische Pontoon (was dem spanischen 21 näher kommt).

Regeln

2 Hände, die insgesamt 21 ergeben, sind die stärkste Hand, können aber von der 21-Hand des Dealers geschlagen werden. Die Hauptsache ist, dass ein Blatt 15 oder höher sein muss, damit der Spieler gewinnt. Wenn Ihr Blatt weniger als 14 beträgt, teilt der Dealer Ihnen automatisch ein Drittel aus.

Wenn das Blatt ausgeteilt wird und Sie 15 oder mehr erhalten, können Sie sich entscheiden, zu bleiben, d.h. eine Karte wird nicht ausgeteilt und der Dealer geht zum nächsten Spieler über. Wenn Ihr Blatt höher ist als das des Dealers, gewinnt Ihr Blatt.

Ein Ponton mit fünf Karten kann passieren. Dies ist der Fall, wenn Ihre Karten weniger als 21 Karten ergeben. Wenn dies geschieht, können Sie „verdrehen“, was dazu führt, dass der Dealer Ihnen eine weitere Karte offen austeilt. Dies wird noch 2 Mal geschehen, bis Sie 5 Karten haben. Wenn Sie nach 5 Karten immer noch unter 21 sind, handelt es sich um einen Ponton mit fünf Karten.

Mit dem Ponton können Sie Karten kaufen. Wenn Ihr Blatt weniger als 21 beträgt, können Sie weitere Karten kaufen, indem Sie Ihren Einsatz um 100 oder 200% erhöhen. Der Dealer gibt Ihnen dann eine weitere verdeckte Karte. Dies kann so lange wiederholt werden, bis Sie 5 Karten auf der Hand haben. Wenn Ihr Blatt ein Paar hat oder gleichwertig ist, können Sie das Blatt teilen.

Super Fun 21 Blackjack

Dies ist eine weitere unterschiedliche Art von Blackjack-Spielen, die eine beliebte Vegas-Land-Variante von Blackjack ist, mit den gleichen Regeln wie klassischer Blackjack, aber mit einigen kleinen Unterschieden.

Dieses Spiel wird entweder mit 1, 2 oder 6 Kartensätzen gespielt. Die Spieler können sich nach einer Teilung verdoppeln und auf bis zu vier Hände aufteilen. Wie in Spanien können 21 Spieler auch eine „doppelte Abwärtsrettung“ praktizieren, d.h. der Spieler verliert die Hälfte seines Einsatzes nach der Verdopplung.

Wenn der Spieler sechs Karten hat, die weniger als 20 ergeben, gewinnt der Spieler, außer nach der Verdopplung. Ein Spieler mit einem Blatt von fünf oder mehr Karten gewinnt und wird im Verhältnis 2:1 ausbezahlt.

Wie bei den anderen Typen gewinnt der Blackjack eines Spielers immer und ein Blackjack in der Farbe Diamant wird im Verhältnis 2:1 ausgezahlt.

Mit der besten Strategie beim Blackjack immer gewinnen!?

Die beste Strategie, um bei Blackjack Casino Game zu gewinnen

Seien wir ehrlich – wir haben alle nach der besten und effektivsten Strategie gesucht, mit der man beim Blackjack immer gewinnen kann. Mehr als einmal. Als großer Fan von Blackjack habe ich zahllose Wettstrategien ausprobiert. Ich habe groß gewonnen, ich habe groß verloren.

Glücklicherweise hat mir diese Erfahrung geholfen, eines zu verstehen: Mäßigung ist der Schlüssel. Nach allem, was ich durchgemacht habe, möchte ich mein Wissen mit dir teilen.

Blackjack immer gewinnen
Gewinn beim Blackjack – immer möglich oder nur mit langfristiger Strategie?

Mein Ziel ist es, Ihre Gewinne zu maximieren und Ihre Verluste zu minimieren. Am Ende des Tages sind wir alle auf dem gleichen Boot: Wir wollen nur den Dealer schlagen und so viel Geld wie möglich nach Hause bringen.

Obwohl eine narrensichere Blackjack-Strategie nicht existiert, können die unten stehenden Informationen Ihnen helfen, klug zu spielen und mehr zu gewinnen. Der Verlust all Ihrer Ersparnisse wird Sie nirgendwohin bringen und Sie nur dazu bringen, Casinos zu hassen.

Lassen Sie uns also das Beste aus Ihrer Blackjack-Casino-Erfahrung machen und sich gegenseitig helfen, mehr zu gewinnen. Schließlich ist es das Wichtigste, Spaß zu haben. Und je mehr Sie wissen, desto mehr Spaß macht Blackjack.

Damit können Sie ohne Risiko Blackjack gratis um Echtgeld spielen – und hoffentlich immer gewinnen!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist blackjack-kostenlos-spielen-888-casino-88-euro-1024x393.jpg

Schau dir dieses Blackjack Video an!

Ich habe einen Youtube-Kanal entdeckt, auf dem der Typ echt was von Blackjack versteht. Von dem, was er sagt, gehe ich davon aus, dass er zumindest theoretisch weiß, wie man beim Blackjack gewinnen kann.

Ich denke, der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Disziplin. Und man muss natürlich schon auf Zack sein. Aber schauen Sie es sich am besten selbst an:

MIT EINSATZ-STRATEGIEN BEIM BLACKJACK GEWINNEN?

Das wichtigste zuerst. Auch wenn das Wichtigste, was dich davor bewahrt, groß zu werden, das Money Management ist – und als Pokerspieler nehme ich an, dass du A PRO bist -, musst du auch die grundlegenden Taktiken kennen, um effektiv mit Karten umzugehen.

Wie Sie wissen, gibt es einige Entscheidungen, die Sie je nach Ihren Karten und der offenen Karte des Dealers treffen können. Diese Entscheidungen sind: Stand Schlagen Doppelt Teilt Kapitulation Manchmal braucht es nur Logik. Wenn du eine 20 hast und du nicht stehen willst, wenn du nur eine 3 hast.

Die Dinge sind jedoch nicht immer so einfach. Deshalb hat unser erfahrenes Team eine detaillierte Tabelle vorbereitet, um Ihnen zu zeigen, wie Sie jede Hand beim Blackjack spielen können. Verwenden Sie es, um zu wissen, wann es empfohlen wird, zu schlagen, zu stehen oder etwas anderes zu tun.

Ja, Sie können diese grundlegende Blackjack-Strategietabelle verwenden, wenn Sie Online-Blackjack spielen. Egal, ob Sie virtuelle oder Live-Dealer-Spiele spielen, Sie können (oder besser sollten Sie) Ihr Blackjack-Spiel auf dem basieren, was auf diesem Blackjack-Spickzettel angegeben ist.

Jetzt, da Sie die verschiedenen Blackjack-Aktionen kennen, gehen wir zu den besten Blackjack-Strategien. Eine konservative Blackjack-Strategie: Gewinnen Sie Stück für Stück Wenn Sie ein Anfänger sind, verstehe ich Ihre Angst vor hohen Einsätzen völlig.

Ich möchte auch kein Vermögen bei meinem allerersten Spiel verlieren. Oder an meinem zweiten. Und drittens. Das würde mich davon abhalten, jemals wieder Blackjack zu spielen.

Deshalb schlage ich vor, dass Sie einen konservativen Ansatz verwenden, wenn es um Blackjack geht. Die Hauptidee ist dies: Erhöhen Sie Ihre Wette jedes Mal, wenn Sie gewinnen. Diese Strategie basiert auf der Idee, dass Gewinne und Verluste in Streifen kommen.

Sie könnten fünf Mal in Folge verlieren, aber dann auf wundersame Weise drei aufeinanderfolgende Wetten gewinnen. Ich weiß, ich weiß, Blackjack ist ein Glücksspiel, und das Ergebnis ist zufällig. ABER Meine langjährige Erfahrung sagt, dass es ein Muster gibt.

Ich kann es einfach nicht logisch erklären. Sehen Sie sich einige zufällige Sequenzen an, die mit der Wahrscheinlichkeitstheorie erstellt wurden. Normalerweise können Sie eine Art von Streifen sehen, und dies kann auch auf Blackjack angewendet werden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Einsätze Stück für Stück zu erhöhen – aber nur, wenn Sie gewinnen. Ein aggressiver Ansatz für Blackjack: die Martingale-Strategie Jetzt reden wir. Die Martingale Blackjack Strategie ist mein Favorit. Dies ist ein Blackjack-System, das mir hilft, oft zu gewinnen – aber nur, wenn ich viel Geld in meine Spiele investieren muss.

Wenn Sie nicht mindestens $ 500 haben, um online zu spielen – benutzen Sie es nicht. Wenn Sie es tun – lesen Sie weiter und machen Sie sich bereit, Spaß zu haben. Die Martingale-Strategie unterscheidet sich grundlegend vom konservativen Blackjack-Ansatz. Sie müssen mutig sein, diesen zu benutzen. Es geht im Grunde so: Sie verdoppeln Ihren Einsatz … jedes Mal, wenn Sie verlieren.

Das klingt jetzt nach einem Wermutstropfen. Wie kannst du jemals gewinnen, wenn du weiter verlierst – und immer mehr verlierst, während du weiter spielst? Hör mal zu. Selbst wenn Sie bei mehreren aufeinander folgenden Verlusten viel Geld verlieren, ändert sich alles, wenn Sie gewinnen.

Wenn Sie Ihre Einsätze verdoppelt haben, wird Ihre Bankroll durch die Wette, die Ihnen den Sieg bringt, so hoch, dass Sie den Betrag decken, den Sie vorher verloren haben.

Eines ist jedoch zu beachten. Eine sehr wichtige Sache. Sobald Sie Ihre ursprüngliche Bankroll durchlaufen haben, STOP. Die Martingale Blackjack-Strategie funktioniert nicht, wenn es um lange Gaming-Sessions geht. Es gab Fälle, in denen ich mein ganzes Geld verlor, und das geschah, weil ich gierig war.

Der beste Ansatz ist es, oft Blackjack zu spielen und sofort zu stoppen, wenn Sie etwas zusätzliches Geld bekommen. Auf diese Weise werden Sie auf lange Sicht sehr profitieren und am Ende des Tages nicht mittellos bleiben. Sie werden sehr wahrscheinlich mindestens eine Hand pro Runde gewinnen – und das ist alles, was Sie brauchen, wenn Sie die Martingale Blackjack-Strategie anwenden.

Denken Sie daran, dass Sie eine große erste Bankroll für diese benötigen. Sie müssen genug Geld haben, um die Wette zu verdoppeln, bis Sie schließlich die Chancen schlagen. Dies ist die Seite, wo ich alle meine High-Stakes Blackjack-Spiele spiele.

Wenn Sie sich auf dieser Seite anmelden, erhalten Sie 1.000 $ als Willkommensbonus. Benutze es weise. 1-3-2-6 Blackjack-Wetten-System Die 1-3-2-6 Blackjack-Wettstrategie hört sich nicht nach der aufregendsten Sache aller Zeiten an – vor allem, nachdem Sie über die Martingale-Strategie gelesen haben – aber es kann Ihnen immer noch sehr helfen. Am wichtigsten ist, dass es keine enorme Bankroll erfordert, also ist das ein Plus.

Also, wofür stehen die Zahlen im Titel der Strategie?

Ihre Wetten, nachdem Sie eine Hand von Blackjack gewonnen haben. Mit anderen Worten, Sie lösen dieses System aus, nachdem Sie gewonnen haben – und schneiden Sie es ab, sobald Sie verlieren.

Auf diese Weise werden Sie nicht Ihr ganzes Geld auf einmal verlieren. Auch diese Blackjack-Strategie basiert auf der Idee, dass Gewinne in Streifen kommen. Es gibt Ihnen auch eine systematische Annäherung an Ihre Wetten. Sie machen Ihre Wetten nicht zufällig und das gibt Ihnen die Kontrolle über das Spiel.

Werfen wir einen Blick auf ein Beispiel der 1-3-2-6 Blackjack-Strategie. Sagen wir, Ihre erste Wette ist 10 $. Wenn Sie das Blackjack-Spiel vier Mal hintereinander gewonnen haben, würde Ihr Wettmuster wie folgt aussehen: $ 10- $ 30- $ 20- $ 60 Vergessen wir natürlich nicht, dass Sie diese Sequenz sofort schneiden würden, wenn Sie verloren hätten. Sie würden dann zu Ihren ursprünglichen $ 10 zurückkehren und auf einen weiteren Gewinn warten.

Sie könnten fragen, funktioniert 1-3-3 Blackjack-Strategie wirklich? Nun, es hilft. Es hilft Ihnen, Ihre Einsätze zu verwalten, nicht zu viel auszugeben, und gibt Ihnen einen Vorteil, wenn Sie einen Hitzestrich haben. Selbst wenn Ihre Gewinne am Anfang wie Anfängerzahlen aussehen, werden Sie auf lange Sicht einen Vorteil haben.

Wie man bei Blackjack mehr gewinnt: Ein paar wichtige Tipps Auch wenn wir alle beim Blackjack jedes mal gewinnen wollen, ist es unmöglich. Glücklicherweise können Sie Ihre Gewinne mit ein paar einfachen Tipps maximieren, die genauso wichtig sind wie eine effektive Blackjack-Wettstrategie.

Also, was Sie tun müssen, um ein erfolgreicher Blackjack-Spieler zu sein: Sag NEIN zur Versicherung. Blackjack-Versicherung ist wahrscheinlich das Schlimmste, was in diesem Casino-Spiel passieren könnte. Es ist nutzlos, entwässernd und sollte sofort aus dem Fenster geworfen werden. Benutze es nicht! Behalten Sie den Hausvorteil im Auge. Sie können nicht erwarten, bei jedem Spiel zu gewinnen.

Das ist, weil es einen Hausvorteil hat, der sicherstellt, dass das Casino auf lange Sicht einen Vorteil hat. Die beste Methode, um den Hausvorteil zu vermeiden, ist, das Spiel zu stoppen, sobald Sie zusätzliches Geld gewinnen. Überprüfen Sie die Regeln von Blackjack jedes Mal, wenn Sie spielen. Es ist keine Überraschung, dass so ein beliebtes Spiel wie Blackjack viele verschiedene Varianten hat.

Jeder von ihnen hat etwas andere Regeln. Überprüfen Sie sie, bevor Sie Ihre erste Wette machen. Wählen Sie 3: 2 über 6: 5 Auszahlung. Einige Casinos beschließen, ein wenig zu schummeln und die Auszahlung 6: 5 statt des üblichen 3: 2 zu machen. Das Spielen in einem solchen Casino bedeutet, dass Sie nicht so viel gewinnen werden, wie Sie sollten.

Vermeiden Sie Orte mit schlechten Auszahlungen für Blackjack-Spieler. Und jetzt ist es an der Zeit, all diese besten Blackjack-Strategien im wirklichen Leben zu testen. Verwenden Sie diese Tipps und studieren Sie die Blackjack-Aktionsstrategietabelle. Nach einer Weile wirst du mehr und mehr gewinnen. Die wichtigste Methode, um beim Blackjack-Spiel zu gewinnen, ist jedoch erneut die Moderation.

Keine Blackjack-Strategie wird Ihnen helfen, wenn Sie Ihren Gewinn verlieren und Blackjack den ganzen Tag spielen. Sie müssen aufhören, sobald Sie selbst den geringsten Gewinn machen, sonst wird alles verschwendet. Wenn Sie klein spielen, sammeln sich Ihre Gewinne und Sie werden auf lange Sicht groß gewinnen.

Und das ist das Wichtigste von allen. Die besten Casinos, um Blackjack online zu spielen Um alles in die Tat umzusetzen, brauchen Sie ein Casino. Und ein guter. Glücklicherweise habe ich im Moment zwei Vorschläge – und ich werde sie mit dir teilen.

Aber warum kannst du in keinem beliebigen Online Casino Blackjack spielen? Sicherheit. Nicht alle Casinos sind gleich, und einige sind geschaffen, um Ihre privaten Daten zu stehlen oder Sie zu betrügen.

Aber keine Sorge – alle auf Superblackjack präsentierten Casinos sind lizenziert und zu 100 Prozent sicher. Wählen Sie eines – und viel Glück.

Wie Sie wissen, können Sie beim Blackjack gewinnen – tun Sie es.

Im 888 Casino erhalten Sie so gar 88 Euro geschenkt!

Damit können Sie ohne Risiko Blackjack gratis um Echtgeld spielen – und hoffentlich immer gewinnen!

Mit der besten Strategie beim Blackjack immer gewinnen!?

Werte von Karten beim Black Jack

Kartenwerte beim Blackjack

 

Eines der ersten Dinge, die Sie im Blackjack lernen müssen, ist, wie Sie die Karten und die Chancen bewerten, die Sie in bestimmten Szenarien haben. Die Kartenwerte sind ziemlich einfach, aber die Berechnung der unterschiedlichen Chancen, die dir begegnen werden, und wie die Karte des Dealers bei jeder Entscheidung spielt, ist, wo die Dinge etwas komplizierter werden.

Nach der Black Jack Strategie spielen

Im Gegensatz zu den meisten Glücksspielen gibt es einen sehr einfachen Entscheidungsprozess, den ein Spieler im Blackjack verfolgen kann. Es wird normalerweise als „Das Buch“ bezeichnet, und es ist tatsächlich ein Wahrscheinlichkeitsdiagramm, das leicht auf die Größe einer Spielkarte reduziert werden kann. Es zeigt das richtige statistische Spiel für jede Hand an, die man gegen jede mögliche Dealer-Up-Karte austeilen kann.

Die Annahme, die die statistische Genauigkeit des Buches untermauert, ist die Annahme, dass jede Karte, die man nicht sehen kann, zB jede Karte, die nach unten zeigt, 10 wert ist. Diese Annahme wird gemacht, weil es bei weitem mehr Karten gibt Blackjack-Deck, die diesen Betrag wert sind als jeder andere Wert.

Das Buch legt so einfach wie möglich die „richtige“ Entscheidung für jedes Blackjack-Szenario fest. Das bedeutet nicht, dass Sie genau nach dem Buch spielen sollten. Manche Leute entscheiden sich dafür, aber ein Teil des Spaßes besteht darin, dem streng statistischen Ratschlag eigene Nuancen hinzuzufügen. Für eine einfache Anleitung zum „Buch“ spielen, siehe unser Blackjack Spickzettel.

Grundlegende Kartenwerte

Alle nummerierten Karten werden einfach auf ihrem Gesicht bewertet, dh eine Vier ist vier Punkte wert, eine Sechs ist sechs Punkte wert. Also, jedes Mal, wenn Sie mit ihnen zu tun haben, müssen Sie einfach hinzufügen, um den Gesamtwert Ihrer Hand zu bestimmen.

Endlich hast du die Asse. Asse können entweder einen oder elf Punkte wert sein, je nachdem, wie Sie sich entscheiden, sie zu spielen. Sie treffen diese Entscheidung basierend auf der anderen Karte, die Sie mit dem Ass erhalten haben. Zum Beispiel, wenn Sie ein Ass und jede Karte sechs oder niedriger ausgeteilt bekommen, werden Sie wahrscheinlich einen Schlag nehmen wollen, da Sie nicht in der Lage sein werden, zu brechen und Sie werden Ihre Hand verbessern wollen. Ein Ass und jede Karte, die sieben oder höher ist, würde dir eine Starthand von 18 oder besser geben, an der du wahrscheinlich bleiben möchtest.

Blackjack-Starthände

Egal, welche Kombination von Karten Sie erhalten, Sie werden Ihre Entscheidung treffen, zu treffen oder zu bleiben, basierend auf der offenen Karte des Dealers. Im Gegensatz zu den Spielern, deren zwei Karten offen ausgeteilt werden, hat der Dealer eine Karte aufgedeckt und die andere verdeckt.

Natürlich, wenn Sie eine natürliche 17, 18, 19, 20 oder 21 ausgeteilt werden, werden Sie fast immer bleiben, egal was der Dealer zeigt (mit der einzigen Ausnahme ist die außergewöhnlich seltene Gelegenheit, wenn Sie auf 17 schlagen).

Am anderen Ende des Spektrums, wenn Sie zwei Karten erhalten, die bis zu 11 oder weniger ergeben, werden Sie immer einen Treffer erzielen. Und es gibt keine Ausnahmen, auch außerordentlich selten, zu dieser Regel. Solange Sie Ihre nächste Hand nicht verlieren können, werden Sie immer einen Treffer machen wollen.

Wenn Sie zwischen 11 und 17 Punkte erhalten haben, entscheidet die offene Karte des Dealers über Ihre Entscheidung. Wenn die sichtbare Karte eine 7 oder höher ist, dann wirst du fast immer einen Treffer machen wollen. Wenn der Dealer zwischen 2 und 6 ist, wirst du wahrscheinlich bleiben und hoffen, dass sie kaputt gehen. Weitere Informationen zu Handwerten finden Sie in unserem Handbuch zu Blackjack-Händen.

Dem Buch trotzen

Das ist jedoch, wenn Sie nach dem Buch spielen wollen – was, um es noch einmal zu wiederholen, Sie die meiste Zeit tun wollen. Aber es wird eine Zeit kommen, in der Sie vielleicht von dieser vorher festgelegten Strategie abweichen wollen.

Ein Beispiel für ein Szenario, in dem du eine unabhängige Entscheidung treffen kannst, ist, wenn du 12 hast und die offene Karte des Dealers eine 2 ist. Das Buch würde dir sagen, dass du bleiben und auf einen Dealer-Bust hoffen solltest. Aber es ist eine schwierige Situation. Der Dealer könnte etwas darunter haben, und Ihre 12 ist eine ziemlich armselige Hand. Wenn Sie Glück haben, sollten Sie Ihre Chancen nutzen und in dieser Situation versuchen, in der Hoffnung auf so ziemlich jede Karte außer einer 10 oder Bildkarte.

Ein anderes Beispiel, bei dem du das Buch aus dem Fenster werfen möchtest, ist, wenn die offene Karte des Dealers eine 7 ist und du eine 15 oder 16 hast. Das Buch würde dir sagen, dass du treffen sollst, aber wenn der Dealer etwas weniger als eine Karte hat Für ihre Down-Card werden sie mit 10 bewertet, ihre Hand ist ziemlich schwach.

Auch hier sollten Sie dem Buch normalerweise folgen, wenn Sie mit dieser Situation konfrontiert werden. Denken Sie daran, dass es keine feste Regel ist, und es kann eine Zeit geben, wenn Sie auf Ihrer 15 oder 16 bleiben wollen und hoffen, dass ihre Down-Card in der Tat weniger wert ist als 10. Entscheiden Sie sich, in diesem Matchup zu bleiben , dann zu beobachten, wie der Dealer eine 8 oder 9 schlägt, bevor er zerbricht, ist genauso süß wie eine 6, wenn man sich entscheidet seine 15 zu schlagen.

Natürlich ist es auch ziemlich herzzerreißend, wenn Sie sich entscheiden, auf dieser 15 oder 16 zu bleiben und der Dealer dreht eine 10 oder eine Bildkarte um, tötet Ihre Hand und nimmt Ihr Geld.

Blackjack ist ein einfaches, unkompliziertes Spiel. Es ist einer, den du für die Action und die Kameradschaft des Tisches spielst, nicht wegen seiner Komplexität. Und jetzt, wo du ein grundlegendes Verständnis der Karten, ihrer Werte und einiger Strategien und Entscheidungen hast, die dir bevorstehen, ist es Zeit, auszugehen und Spaß zu haben.